Suchen Suchen

K&N-INFO ZUM CORONA-VIRUS

► AKTUALISIERT AM MONTAG • 30.03.2020

Hier sehen Sie den Stand der "Rückabwicklung" aller durch die CORONA-KRISE abgesagten Reisen bei K&N. Nur zu den abgesagten OBERAMMERGAU-Reisen können wir noch keine Aussagen machen - weitere Informationen sind aus Bayern erst für den 06. April 2020 angekündigt.

► AKTUALISIERT AM SAMSTAG • 28.03.2020

+++ MIETEN & MILLIARDEN - ES GEHT AUCH ANDERS +++

In Deutschland regen sich z.Zt. zahllose Menschen - wie wir finden zu Recht - über das Verhalten der Großkonzerne H&M, ADIDAS und DEICHMANN auf. Diese haben trotz teilweiser Milliardengewinnen in den vergangenen Jahren angekündigt keine Miete für ihre Ladenlokale mehr zahlen zu wollen. Wollen die Konzerne die Problematik der CORONA-Krise finanziell zum eigenen Vorteil nutzen?
Es geht aber auch anders! Und so freuen wir uns darüber, dass wir gemeinsam mit dem Vermieter unseres K&N-BÜROS eine für beide Seiten tragbare Lösung gefunden haben, die in schweren Zeiten auch beiden Partnern hilft.
In solchen Zeiten tragen nur Solidarität und gemeinschaftliches Handeln.

► AKTUALISIERT AM FREITAG • 27.03.2020

+++ AB SOFORT WIEDER BUCHBAR +++

Ganz neue Reisen, sowie mehrere aus dem Frühjahr 2020 in den Sommer und den Herbst verschobene ThemenTouren sind online und ab sofort unter dem Motto # KULTOURNATOURVISION  buchbar.
 

+++ DER MÄRZ IST ZU 100% ABGEWICKELT +++

Alle Buchungen im März sind nun rückabgewickelt. Die letzten Rückzahlungen dürften am Montag bei den März-Reisenden eingehen. Nun geht es chronologisch weiter mit den Buchungen aus der ersten Häfte April.

+++ SPENDENAUFRUF FREIBERUFLER ERFOLGREICH +++

Der Spendenaufruf für unsere Kollegen, Mitarbeiter & Partner, denen als Freiberufler sämtliche Einkünfte weggebrochen sind, hat bereits erste Ergebnisse gebracht! DANKESCHÖN! Für den März konnten wir vier freiberufliche Kollegen und Freunde mit einem Zuschuss unter die Arme greifen - und weitere Eingänge sorgen dafür, dass wir wohl noch mehr für unsere Partner und Kollegen werden tun können. 

► AKTUALISIERT AM DIENSTAG • 24.03.2020


► DER MÄRZ IST ZU 95% ABGEWICKELT

Am Montag, den 16.03.2020, wurde seitens der Behörden das absolute Reiseverbot ausgesprochen - und seitdem sind wir im Büro ununterbrochen tätig.

Das ist anstrengend, laugt aus, ist existenzbedrohend - aber kein Vergleich zu dem, was medizinisches Personal, Feuerwehr & Polizei, das Personal im Supermarkt und viele andere im Moment leisten müssen.

► UNSER ALLERGRÖSSTER RESPEKT & DANK DAFÜR.

Wir wollen aber auch Sie auf dem Laufenden halten über das, was hier in den ganzen Tagen in der touristischen Abwicklung passiert - und was seit dem 16.03.2020 passiert ist. Für die Abwicklung der Reisen haben wir - analog zu der Chronologie der Verbotszeiträume - ein dreistufiges Modell entwickelt, das sich bisher absolut bewährt hat.

  1. Information der Kunden über die Absage der Reise ("ABSAGE-INFO"), ausgelöst durch behördliche Reiseverbote oder Absagen von Veranstaltungen. Verbunden mit der Bitte um Mithilfe und Einhaltung des chronologischen Ablaufes hier im Betrieb..
  2. Das Anschreiben ("ABWICKLUNGS-INFO") zu einem späteren Zeitpunkt zur konkreten Abwicklung der Buchung (Umbuchung, Rücküberweisung, Spende etc.)
  3. Buchhalterische Rückabwicklung durch Überweisung und Schließung des Vorganges ("ABWICKLUNG BEENDET") .


► TABELLARISCHER ÜBERBLICK DER ABWICKLUNG


 

In diesem Zusammenhang stellen wir fest, dass die überwältigende Mehrheit unserer Kunden uns auf grandiose Art und Weise hilft!
Auch hier ist Solidarität und Mitarbeit gefragt - und die erhalten wir tatsächlich in unendlich großen Mengen. Danke dafür. Über die wenigen „menschlichen Ausrutscher“ (ja, die gibt es sporadisch auch) schweigen wir dann Stille....

Ihr motiviertes TEAM KULTOUR&NATOUR

► AKTUALISIERT AM SONNTAG • 22.03.2020 • FREIBERUFLER-UNTERSTÜTZUNGS-FOND

Geschäftsleitung, Angestellte & Partner der Kultour&Natour Touristik schauen natürlich - wie z.Zt. jeder - ängstlich in die Zukunft. Gleichzeitig wollen wir nicht den Blick für diejenigen Kollegen verlieren, die als Freiberufler für uns regelmäßig tätig sind: als Reiseleiter oder Musiker, als externer Dienstleister und als "Springer". All diesen Menschen fehlt z.Zt. jedes Einkommen. Die Stornierung fast aller Aufträge bis in den Sommer hinein geht bei dieser Personengruppe bereits jetzt an die Substanz.

Darum gründen wir heute den 

K&N-FREIBERUFLER-UNTERSTÜTZUNGS-FOND



► Gemeinsam mit dem Verein wir.einander e.V. rufen wir zu zweckgebundenen Spenden für die mit uns verbundenen Freiberufler auf.

Diese Spenden wird der Verein nach Dringlichkeit vergeben:
und zwar zu 50% als Zuwendung, die nicht zurückerstattet werden muss, weitere 50% als zinsloser Kredit, der in Zukunft durch kulturelle Einsätze (Konzerte, Lesungen, Einsatz bei der Vereinsarbeit etc.) abgeleistet werden kann. 

Spenden überweisen Sie bitte unter Angabe
des Verwendungszeckes "K&N FREIBERUFLER FOND" auf das Vereinskonto: 
VR BANK eG • BIC: GENODED1NLD • IBAN: DE62 3056 0548 3006 1800 18.

Wichtig: ohne den Zusatz "K&N FREIBERUFLER FOND" kann das Geld nicht zugeordnet werden und wird dann für das übrige soziale Arbeiten des Vereines verwendet...

Ebenfalls wichtig: Da die Spenden für die Freiberufler nicht dem Vereinszweck entsprechen, stellt dieser nur das Konto zur Verfügung. Steuerabzugsfähige Quittungen können für diese Spenden nicht ausgestellt werden.

DANKESCHÖN!

► AKTUALISIERT AM SAMSTAG • 21.03.2020:

► ERINNERN SIE SICH?
Vor 10 Tagen sah die Welt noch ganz anders aus - und niemand konnte sich vorstellen, was das CORONA-VIRUS aus uns und unserer Gesellschaft machen würde. Seitdem sitzen wir fast ununterbrochen im Büro, wickeln ab, informieren, kommunizieren und sind einfach nur da.

► DIE BESONDERHEIT FÜR UNS DABEI IST:

Wir werden von unserer Reisefamilie, unseren Kunden - also von Ihnen - auf eine Art und Weise getragen und aufgefangen, die in Worte nicht zu fassen ist.
Von aufmunternden Worten bis zu tatkräftigen kleinen und großen Spenden, von Solidaritäts-Bekundungen bis hin zu detaillierten Hilfs-Angeboten!

DANKESCHÖN VOM GANZEN HERZEN!

Sie machen uns sprachlos, stolz und glücklich.
Und wir versprechen Ihnen, alles zu tun, damit unsere # KULTOURNATOURVISION Wirklichkeit wird: Kultur & Gemeinschaft nach CORONA!  

+++ ÜBRIGENS +++

Wir wickeln z.Zt. alle unsere Reisen chronologisch und stetig ab. Das passt leider nicht allen Menschen.

Vor allem dauert es einer homöpathisch geringen Anzahl von Damen und Herren zu lange, warten zu müssen, bis man an der Reihe ist.
Diesen Menschen sei nun auch geholfen:
Denn gegen eine Spende von nur € 150 pro Buchung an unseren Hilfsfonds für unsere Freiberufler, die z.Zt. dramatische Einbußen erleiden, werden wir den entsprechenden Vorgang bevorzugt behandeln... 

Also: die Summe ist nur ein Vorschlag. Sie könnte auch noch höher sein!

► AKTUALISIERT AM FREITAG • 20.03.2020:

+++ EILMELDUNG +++
Heute Vormittag ist die "Weltweite Reisewarnung" durch das Auswärtige Amt bis zum 30.04.2020 erweitert worden. Alle davon betroffenen Kunden auf unseren Reisen in der 2. Aprilhälfte werden von uns kontaktiert.

+++ AKTUELL +++
Seit heute ist unser Büro in der Hamburger Str. 1 in Dormagen für jeden PUBLIKUMS-Verkehrs gesperrt. Wir versuchen gesund zu bleiben, um alle Buchungen der nächsten Zeit rückabwickeln zu können.
Kontaktaufnahme per Mail (info@kultour-natour.de) oder telefonisch 02133 - 26 800.

► AKTUALISIERT AM DONNERSTAG • 19.03.2020:

+++ EILMELDUNG: PASSIONSSPIELE OBERAMMERGAU AUF 2022 VERSCHOBEN +++
Weitere Informationen folgen. Wir werden auf alle Kunden zukommen.
Es ist nicht hilfreich, anzurufen und in Bezug auf die eigene Reise etc. nachzufragen.

Mit diesem Link kommen Sie zum Absageschreiben auf der Seite der Passionsspiele ►

► AKTUALISIERT AM MONTAG • 16.03.2020:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisefreunde.

In Übereinstimmung mit den ergangenen Reiseverboten und Reise-Einschränkungen durch EU, Bundesregierung, der Landesregierung NRW sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Fachleute, haben wir bereits alle Reisen der Kultour&Natour Touristik GmbH mit Abreise bis zum 15. April 2020 abgesagt.

Die Entscheidung, ob Reisen über den 15.04. hinaus werden stattfinden können, liegt primär nicht bei uns, sondern bei den obengenannten Entscheidungsträgern.

Es ist daher nicht hilfreich, anzurufen und in Bezug auf die eigene Reise Ende April / Mai etc. nachzufragen.

Sobald nämlich hierzu eine Entscheidung der o.g. Stellen vorliegt, werden wir Sie benachrichtigen.


► UNSERE DRINGENDE BITTE AUCH ZU DEN NUN ABGESAGTEN REISEN:

Damen und Herren, die eine der betroffenen Reisen gebucht haben,
warten bitte die Kontaktaufnahme durch uns ab.

DENN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN WERDEN WIR SIE IN BEZUG AUF DIE

ABWICKLUNG DER REISE AUTOMATISCH KONTAKTIEREN!


Darüberhinaus sind wir sicher...

...mit Solidarität, Empathie, sozialem Engagement und verantwortungsvollem Handeln werden WIR GEMEINSAM diese Krise überstehen. WIR als Projekt Europa, WIR als Staat, WIR als Gemeinschaft, aber auch WIR alle als Einzelpersonen und nicht zuletzt als Unternehmen.

In den nächsten Tagen...
...werden wir alle Reisen bis zum 15. April 2020 abwickeln, alle Kunden informieren, mit den Partnern Lösungen finden und gleichzeitig versuchen Arbeitsplätze zu erhalten und freiberufliche Kollegen zu stützen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe,

Ihre Sabine & Michael Schwinge
und das gesamte Team von Kultour&Natour