Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

UNESCO WELTERBE ZECHE ZOLLVEREIN

Kultur über Kohle

UNESCO WELTERBE ZECHE ZOLLVEREIN

Kleingruppe mit max. 8 Personen
1 Tag - Reise mit dem K&N-Minibus
Termine
29.07. - 29.07.2020 • Durchführung bereits garantiert!
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

GLÜCK AUF! Das Ruhrgebiet ist über Millionen von Jahren auf Kohle gewachsen. Und vor fast 200 Jahren begann man an den Hängen des Flusses, der dem gesamten Revier seinen Namen gab, die ersten Brocken des schwarzen Goldes im industriellen Stil zu fördern.

In den folgenden Jahrzehnten veränderte die Kohle das Antlitz der Region und die Technik machte immer größere Fortschritte. Als architektonischer und produktionstechnischer Höhepunkt der Entwicklung des Zechenbaus gilt die Zeche Zollverein in Essen, die mittlerweile von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Heute erleben Sie hier - umgeben von wucherndem Grün - eine architektonische Ästhetik, die einen einzigartigen Rahmen für Kunst und Kultur, Museen und Geschichte bildet.

Diese Reise führen wir mit dem durch, der über maximal 8 Sitzplätze verfügt.

TAGESAUSFLUG
TAGESAUSFLUG

MITTWOCH • 29.07.2020
Fahrt im K&N-MINIBUS nach Essen zum UNESCO-Weltkulturerbe Zollverein, die heute ein Gesamtkunstwerk und Erlebnispark für Geschichte, Kunst, Architektur und Kultur ist.
Die „schönste Zeche der Welt“ ist eines der imposantesten Industriedenkmale überhaupt: 100 ha umfasste das Gelände, inkl. diverser Schächte und der Kokerei. 1847 wurde der erste Schacht abgeteuft, 1986 die letzte Kohle gefördert, 2001 folgte die „Adelung“ zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Am Vormittag erleben Sie auf einer Führung den „Weg der Kohle“ über das Gelände, durch die Kohlenwäsche bis zur „Allee der 1000 Feuer“, der Kokerei Zollverein. Gemeinsamer Mittagsimbiss auf dem Gelände und geführter Besuch des Ruhrland-Museums zur Natur-, Kultur- und Industriegeschichte des Ruhrgebiets. Beginn der Rückfahrt am späten Nachmittag.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd)
  • Eintritt Zeche Zollverein und Ruhrlandmuseum
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rheinland (vorgesehen: Michael Schwinge)
  • einleitende Vorträge und Infomaterialien
  • ausführliche Reiseunterlagen & weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis 110 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.