Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

ROM • FRÜHCHRISTLICHE MOSAIKE

Der Beginn der christlichen Kunst

ROM • FRÜHCHRISTLICHE MOSAIKE

Themen-Reise für "fortgeschrittene" Rom-Besucher
5 Tage - Flug-Reise
8 Teilnehmer mindestens
14 Teilnehmer maximal

Herzlich laden wir Sie zu dieser Reise ein, die anhand der römischen Mosaikkunst eine der spannendsten Epochen der Weltgeschichte beleuchtet: Die Zeit des späten Römischen Reiches, des frühen Christentums, der konstantinischen Wende und der Entstehung der christlichen Kunst- und Formensprache.

Unter Leitung von Dipl. Theol. M. Schwinge „lernen“ Sie die Vokabeln des Glaubens und der Kunst und erleben auf geführten Spaziergängen auf teilweise wenig begangenen Strecken eine der faszinierendsten Metropolen der Welt!

Bitte beachten Sie: Diese Reise richtet sich gezielt an interessierte Reisende (auch ohne Vorkenntnis!), die den Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe oder den Vatikan schon kennen... Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Gehfähigkeit / Rollatoren nicht zu bewältigen!

1.Tag

DO • 09.02.2023
VOM RHEINLAND NACH ROM
Individuelle Anreise zum Flughafen Düsseldorf, Treffen mit der Reiseleitung und Flug nach Rom. Voraussichtliche Ankunft am Nachmittag, Transfer zum Hotel PALLADIUM PALACE ROM (4*), das im Zentrum Roms nahe der Basilika Santa Maria Maggiore liegt. Zimmerbezug und (je nach Ankunftzeit) orientierender Spaziergang rings um Ihr Hotel. Gemeinsames Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant.

2.Tag

FR • 10.02.2023
FRÜHCHRISTLICHE MOSAIKE ROMS
Frühstück im Hotel. Gerade anhand der Mosaike Roms kann man anschaulich erläutern, wie die christliche Kunst und Ihre Bildersprache entstanden. Es sind die „Bild-Vokabeln“ dieser Sprache, die durch alle Stilepochen des Abendlandes hindurch jede christliche Kunst bis in die Moderne hinein prägen... Nur wenige hundert Meter von Ihrem Hotel entfernt, befindet sich die Kirche Santa Pudenziana. Diese besitzt das älteste erhaltene christliche Apsismosaik der Welt (392 n. Chr.). Gemeinsam tauchen Sie ein in die Bildwelt des Mosaiks und beginnen eine Reise in die frühe Zeit des Christentums. Anschließend werden Sie in der Basilika Santa Maria Maggiore, der Kirche mit der längsten eucharistischen Tradition Roms, das Frühchristliche aus dem späteren Wust von Renaissance und Barock herausarbeiten. Ihre theologisch-historische Reise führt Sie in das Jahr 432 n.Chr., als die Mosaike entstanden. Was haben Abraham und Moses mit der Kindheit Jesu zu tun? Und warum hat der „Kindermörder“ Herodes einen „Heiligenschein“? Warum trägt die Tochter des Pharao dieselbe Kleidung wie die Gottesmutter?
Dringend empfehlen wir die Mitnahme eines Fernglases!
Am Nachmittag statten Sie einem versteckten Kleinod nahe Santa Maria Maggiore einen Besuch ab: in der Kirche Santa Prassede überrascht ein Schatz an Moasiken die (recht seltenen) Besucher! Apsis, Triumphbogen, Seitenkappellen - alles "erstrahlt" seit Jahrhunderten im Frabrausch der Moasiksteinchen. Hier tauchen Sie ein in die Kunst des 7. bis 9. Jahrhunderts und lassen sich begeistern! Rückkehr zum Hotel, Freizeit und gemeinsames Abendessen.

3.Tag
3.Tag

SA • 11.02.2023
KAISER • KÜNSTLER • CHRISTEN
Frühstück und Start in einen neuen Erlebnistag! Fahrt mit dem Linien-Bus (oder der Metro) zum Lateran, dem „Haupt und der Mutter aller Kirchen der Stadt und des Erdkreises“! So ist die Lateransbasilika betitelt, die als älteste Kirche der Welt gilt. Ziel unseres Besuches ist vor allem das Baptisterium San Giovanni in Fonte, in welchem sich ein Mosaik befindet, das älter ist als das aus Santa Pudenziana - aber ist es auch christlich? (Achtung: Das Baptisterium kann wegen Taufen oder Gottesdiensten ebenso kurzfristig für Besuche gesperrt werden, wie die anderen Kirchen!). Nach einer Kaffeepause / Mittagspause spazieren Sie in Richtung Kolosseum zur Kirche San Clemente, deren unikates Apsismosaik aus dem Jahre 1200 seltsam scheint - viel zu „frühchristlich“ wirkt es... Auch hier folgt eine ausführliche Erläuterung (bzw. große Teile des Mosaiks können Sie nun auch schon selber "lesen"!), bevor Sie die Ausgrabungen von San Clemente erleben... Vorbei an der Gladiatorenschule erreichen Sie das Flavische Amphitheater (Kolosseum) und kehren zurück zum Hotel oder tauchen in die Altstadt Roms ein, denn der Abend steht zur freien Verfügung.

4.Tag

SO • 12.02.2023
FREIZEIT • RUND UMS FORUM • JÜDISCHES VIERTEL
Frühstück im Hotel und Freizeit. Gelegenheit zum Besuch der Hl. Messe in Santa Maria Maggiore oder im Petersdom. Sie haben die Möglichkeit, ein Museum zu besichtigen oder sich einfach zu erholen... Nachmittags treffen Sie sich an der Piazza Venezia oder am Forum Romanum, machen einen Spaziergang durch die Antike und statten der Kirche Santi Cosma e Damiano auf dem Forum einen Besuch ab, der in einen Tempel des 2. Jh. hineingebaut wurde. So entdecken Sie das Frühchristentum gemeinsam mit der Antike in einer einzigen Architektur! Ein Spaziergang bringt Sie dann in das jüdische Viertel am Forum Boaerum, wo Sie noch einmal - diesmal in architektonischen "Verwachsungsformen" - das Ineinandergreifen von Antike, Judentum, Christentum, Mittelalter und Moderne erleben können. Auch dieser Abend steht Ihnen in Rom zur freien Verfügung!

5.Tag

MO • 13.02.2023
CIAO ROMA & HEIMREISE

Frühstück im Hotel und Kofferverladung. Busfahrt zum Flughafen Fiumincino und Rückflug nach Düsseldorf.

Leistungen

  • Flug ab Düsseldorf nach Rom & retour
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 4x Übern. mit Frühstück im HOTEL PALLADIUM PALACE ROM (3*+)
  • römische Hotelsteuer (€ 24 p.P.)
  • alle Zimmer sind mit Bad o. DU, WC, W-LAN, Telefon und TV ausgestattet
  • 2x Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant
  • alle Spaziergänge & Besichtigungen wie im Text beschrieben
  • alle. anfallenden Eintritte (San Clemente etc.)
  • Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel im Rahmen des Programmes
  • teilw. Kopfhörersysteme für die Gruppe
  • sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Düsseldorf
  • ausführliche & detaillierte Reiseunterlagen
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • 24-h-Notruf-Service
  • u.v.m.
Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis (noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig) benötigt.
BITTE BEACHTEN SIE: Der veröffentlichte Reisepreis zu dieser Flugreise basiert auf einem Sondertarif mit einem begrenzten Platzangebot und kann nur bis drei Monate vor Antritt der Reise garantiert werden.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 1.298 €
Einzelzimmerzuschlag 220 €

Weitere Informationen


HOTELINFO

HOTEL PALLADIUM PALACE ROM (4*; unsere Beurteilung: 3*+) • Sie wohnen im Zentrum Roms. Das zentral gelegene und gut angebundene Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt, um Rom zu entdecken. Alle Zimmer verfügen über Bad o. DU/WC, Tel., WLAN, Minibar, Fön & TV. Das Haus verfügt über Restaurant, Bar, 24-Rezeption etc.

 


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 8 Personen
max. 14 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.