Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

LANDESGARTENSCHAU & BAROCK II

Tagesausflug zu historischen Gärten & neuen Gartenkonzepten

LANDESGARTENSCHAU & BAROCK II

Die Landesgartenschau & der Klostergarten Kamp
1 Tag - Bus-Reise
Termine
01.09. - 01.09.2020 • NEU! • Zusatztermin!
15 Teilnehmer mindestens
20 Teilnehmer maximal

Kamp-Lintfort - früher Klosterdorf, dann Zechenstadt, heute Hochschulstandort und Austragungsort der Landesgartenschau NRW 2020...

Mit den Blumerabatten und gartenarchitektonischen Ideen entwirft die "Laga 2020" Konzepte, den notwendigen Strukturwandel auch ökologisch und gartenkünstlerisch zu gestalten. Einer spannenden Führung (bitte beachten Sie, dass diese den Umfang eines ausgedehnten Spazierganges hat!) über das große Gelände, dessen Gestaltung zwischen Gartenanlagen und Industriearchitektur begeistert, folgt am Nachmittag der Besuch des Barockgartens des ehemaligen Klosters Kamp. Ein Kontrastprogramm, dass nicht nur Gartenfreunde begeistern wird!

1. Tag:
1. Tag:

DI • 01.09.2020
GARTENTRÄUME • GESTERN & HEUTE
LAGA 2020 & DAS KLOSTER KAMP


Fahrt ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen und Düsseldorf (-Süd) im modernen Reisebus nach Kamp-Linfort. Das alte Städtchen am Niederrhein ist Gastgeber der diesjährigen LANDESGARTENSCHAU NRW und bietet mit dem Konzept der Gartenschau ein interessantes Spannungsfeld. Denn der Barockgarten des Klosters Kamp (den wir am Nachmittag besuchen) und die Industriearchitektur der Bergbauvergangenheit in Kamp-Lintfort sind eigentlich krasse Gegensätze, die in den Ideen der Landschafts- und Gartengestaltung der LaGa 2020 ihren Niederschlag, ihre Auflösung und ihre Inspiration finden.
Lassen Sie sich von einer Führung über das Gelände begeistern und an das Garten-Konzept heranführen, das mit prachtvollen Detail-Ideen genauso überrascht, wie mit landschaftlicher Gestaltung.

Gelegenheit zum individuellen Entdecken und zur Mittagspause auf dem Gelände.

Anschließend erfolgt die Fahrt zum Gelände des ersten Zisterzienserklosters auf deutschem Boden, von dem allerdings architektonisch nichts erhalten ist. Aber heute widmen Sie sich auch der Geschichte des Klostergartens: vom mittelalterlichen Kräutergarten ausgehend zieht sich so ein spannender Faden durch Renaissance und Barock bis in die Moderne...
Beginn der Rückfahrt zu den Zustiegsorten am späten Nachmittag.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt Augustin, Köln, Dormagen und Düsseldorf (-Süd)
  • sachkundige Kultour&Natour-Reiseleitung
  • Besuch der Landesgartenschau 2020 in Kamp Lintfort
  • Besuch des Kloster Kamp und der Parkanlagen
  • Führungen und Eintritte in den beiden Gärten
  • einleitende Vorträge und Infomaterialien während der Busfahrt
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Tagesausflug 79 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 20 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.