Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

GLASKUNST & KLASSISCHE MODERNE

Linnich & Düren • Museen im Tal der Rur

GLASKUNST & KLASSISCHE MODERNE

Kleingruppe mit max. 8 Personen
1 Tag - Reise mit dem K&N-Minibus
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

Das Tal der Rur zwischen Köln und Aachen war eine blühende Kulturlandschaft, die im Jahre 1945 zu einer der am stärksten zerstörten Regionen Deutschlands wurde.

Doch zwischen den Neubauten und wiedererrichteten Innenstädten blitzen immer wieder die Relikte einer großen kultur-historischen Vergangenheit auf - und diesen spannenden Sehenswürdigkeiten gilt unsere „kleine Studienreise“. Sie besuchen das Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich und das Leopold-Hoesch-Museum in Düren, dass durch eine großartige Architektur, eine staunenswerte Sammlung und immer wieder aktuelle Ausstellungen begeistert. Die Mittagspause machen Sie in der Festungsstadt Jülich...


Diese Reise führen wir mit dem durch, der über maximal 8 Sitzplätze verfügt.

TAGESAUSFLUG

SAMSTAG • 21.11.2010
Fahrt im K&N-MINIBUS ab den gebuchten Zustiegen nach Linnich bei Erkelenz, wo Sie im Deutschen Glasmalerei-Museum erwartet werden. Das Konzept des Museums ist darauf ausgerichtet, der Geschichte der Glasmalereientwicklung vom Mittelalter bis in die aktuellen Strömungen ein Forum zu bieten. Hier erwartet Sie eine sachkundige Führung (für nur max. 9 Personen) durch das lichtdurchflutete Haus, das in eine ehemalige Wassermühle hineingebaut wurde!
Anschließend kurze Weiterfahrt nach Jülich, wo Sie nun in der Innenstadt ausreichend Zeit für eine geruhsame Mittagspause rund um die ehemalige Zitadelle haben, die im 16. Jh. als „Westfront“ des Hl. Römischen Reiches erbaut wurde.
Weiterfahrt nach Düren. Die einst reche und architektonisch schöne Stadt Düren ging in den Kämpfen des Jahres 1945 fast vollständig unter. Das große klassizistische Palais des Leopold-Hoesch-Museums zeugt noch von diesem Reichtum und ist heute der adäquate Rahmen für die Reste der einstigen Sammlungen und für ständig wechselnde Ausstellungen zu moderner und temporärer Kunst. 
Lassen Sie sich auch hier von einer sachkundigen Führung begeistern.
Am späten Nachmittag treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd)
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • Eintritt & Führung durch das Deutsche Glasmalerei-Museum
  • Eintritt & Führung durch das Leopold-Hoesch-Museum in Düren
  • ausführliche Reiseunterlagen & weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis 115 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.