Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
Noch wenige Plätze frei!
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise
Busreise
Flugreise
Schiffsreise
Bahnreise
barrierefrei BARRIEREFREI
eingeschränkt barrierefrei Eingeschränkt BARRIEREFREI
nicht barrierefrei Nicht BARRIEREFREI

 

DIE ELBE • VON DRESDEN NACH HAMBURG

Geschichte & Landschaften links und rechts der Elbe

DIE ELBE • VON DRESDEN NACH HAMBURG

K&N-Kultour-Kreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS
9 Tage - Reise mit dem K&N-ReiseBus - Schiffs-Reise
35 Teilnehmer mindestens
58 Teilnehmer maximal

Fast einzigartig in Europa sind die Flußlandschaften der Elbe zwischen Bad Schandau und Geesthacht. Dort hat sich eine natürliche Uferlandschaft mit ganz eigener Fauna und Flora erhalten können. Unsere Schiffsreise über die Elbe führt Sie quer durch Deutschland, von Südost nach Nordwest, von Dresden bis Glücksstadt.

Die Sächsische Schweiz und das Elbflorenz Dresden, das wunderbare Meißen, der Dom zu Magdeburg, die  Lutherstadt Wittenberg - sie alle stehen im Mittelpunkt unserer geruhsamen Reise mit MS JOHANNES BRAHMS!

► Mit einem Klick können Sie sich hier  anschauen.

► Mit einem Klick kommen Sie zu einer   zur Reise.

8. Tag

FR • 31.03.2023
GEESTHACHT • HAMBURG • Glückstadt

VP an Bord. MS JOHANNES BRAHMS verlässt um 2.00 nachts die gezeitenunanbhängige Mittelelbe über die Schleuse in Geestacht und beginnt die Fahrt über die von den Gezeiten beeinflußte Unterelbe vorbei an Hamburg (Passage zwischen 7.00 und 09.00h) nach Glückstadt in Schleswig Holstein, das Sie im Rahmen eines Stadtrunganges besichtigen. Ein Binnenhafen mit prächtiger historischer Häuserzeile verleiht Glückstadt eine maritime Atmosphäre. Der historische Stadtkern steht größtenteils unter Denkmalschutz. Abschiedsabend an Bord.

1. Tag

FR • 24.03.2023 • ca. 630 Bus-km
VOM RHEIN AN DIE SÄCHSISCHE ELBE

Fahrt ab den Zustiegen im Rheinland nach Bad Schandau zur MS JOHANNES BRAHMS.  Kabinenbezug, Empfang & Abendessen...

2. Tag
2. Tag

SA • 25.03.2023
BAD SCHANDAU • DRESDEN

VP an Bord. Fahrt durch die Sächsische Schweiz nach Dresden, das Sie am Mittag erreichen. Einladung zu einem geführten Stadtrundgang durch das historische Zentrum Dresdens am Nachmittag. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen hier nur wenige Meter voneinander entfernt. Die Frauenkirche als Symbol für den Wiederaufbau der Stadt, Semperoper und der Zwinger sind nur einige davon. MS JOHANNES BRAHMS liegt über Nacht in Dresden.

3. Tag

SO • 26.03.2023
VON DRESDEN NACH MEIßEN

VP an Bord und Freizeit in Dresden, das Sie am Mittag verlassen, um nach Meissen zu fahren. Ihre Gründung verdankt die Stadt an der Elbe Heinrich I., der im Jahr 929 die Albrechtsburg hoch über dem Fluss errichten ließ. 1423 wurde Meißen zur Residenzstadt und gilt daher als Wiege des Freistaats Sachsen. Der mächtige gotische Dom auf dem Burgberg erinnert ebenfalls an diese Zeit. Die weltberühmte Meißener Porzellanmanufaktur lohnt ebenfalls einen Besuch.

4. Tag

MO • 27.03.2023
MEISSEN • LUTHERSTADT WITTENBERG

VP an Bord. MS JOHANNES BRAHMS fährt am frühen Morgen Elbe abwärts in Richtung Wittenberg, das Sie am Nachmittag erreichen. Ein kleiner Stadtbummel wird zum Kulturerlebnis ersten Ranges, denn eine Sehenswürdigkeit reiht sich hier an die nächste. Zunächst sind da die vier UNESCO-Stätten – das Lutherhaus, die Stadtkirche, das Melanchthonhaus und die Schlosskirche – dazu kommen das Schloss, die Cranachhöfe, das Rathaus mit seiner Renaissance-Fassade, die zahlreichen Bürgerhäuser und all die anderen kunsthistorischen Denkmäler.

5. Tag

DI • 28.03.2023
WITTENBERG • Magdeburg

VP an Bord. Genießen Sie eine beschauliche Weiterfahrt durch das mittlere Elbtal, wo Sie am frühen Nachmittag die Ottostadt Magdeburg erreichen. Auch hier bieten wir Ihnen die Gelegenheit zu kommentierten Stadtrundgängen oder zum Besuch des Domes, des ersten gotischen Kathedralbaus auf deutschem Boden, Grablege des Gründers des Heiligen Römischen Reiches, Ottos des Großen!

6. Tag
6. Tag

MI • 29.03.2023
Tangermünde • HAVELBERG

VP an Bord. Sie verlassen Magdeburg und gleiten mit MS JOHANNES BRAHMS durch die Elbauen der Altmark bis in die mittelalterliche Kaiserstadt Tangermünde. Theodor Fontane erzählte die tragische Geschichte der Grete Minde, die heute in Bronze vor dem gotischen Rathaus steht.... Gelegenheit zu einem Stadtrundgang und am frühen Nachmittag. Weiterfahrt vorbei an Havelberg nach Wittenberge. Sie erreichen die Region Prignitz, das Tor zur Elbtalaue, mitten im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg gelegen.

7. Tag

DO • 30.03.2023
WITTENBERGE • GEESTHACHT

VP an Bord. Fahrt über die unverwechselbare Flusslandschaft der Mittelelbe und vorbei an Lauenburg bis nach Geesthacht mit der Möglichkeit zu einem Ausflug nach Hamburg (30 km entfernt).

9. Tag

SA • 01.04.2023
Beginn der Heimreise • ca. 500 km

Frühstück, Kofferverladung und Ausschiffung. Sie verabschieden sich von MS JOHANNES BRAHMS und beginnen die Heimreise zurück ins Rheinland... Ankunft an den Zustiegsorten am Abend.

 

Leistungen

  • 9 Tage Kreuzfahrt mit MS JOHANNES BRAHMS wie detailliert beschrieben
  • 8x Übern. mit Welcome-Drink & Vollpension* an Bord von MS JOHANNES BRAHMS
  • Vollpension besteht aus Frühstück, Mittag- und Abendessen, Nachmittags Kaffee & Kuchensnack, 22-h-Imbiss
  • Fahrt im mod. Reisebus ab/bis D‘dorf (-Süd), Dormagen, Köln und Sankt Augustin
  • alle Kabinen sind Außenkabinen, die über zwei untenstehenden Betten, DU/WC, TV, etc. verfügen
  • kompl. Ausflugsprogramm inkl. aller Bus- und Transferfahrten, kommentierter Spaziergänge, Führungen, evtl. anfallender Eintritte etc.
  • sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis den Buszustiegen im Rhld.
  • Organisation: TEAM Kultour & Natour (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl befinden sich nur Kunden der Kultour&Natour Touristik an Bord)
  • informative Reiseunterlagen & Karten
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn der Reise
  • und vieles mehr...

* Beginnt mit dem Abendessen am 1. & endet mit dem Frühstück an Bord am 9. Tag.

Preise pro Person in EUR

Doppelkabine Außen • Hauptdeck 2.099 €
Einzelkabine Außen • Hauptdeck 2.399 €
Doppelkabine Außen • Oberdeck 2.399 €
Einzelkabine Außen • Oberdeck 2.699 €

Weitere Informationen


MS JOHANNES BRAHMS

Schiffsinfo

Im Mittelpunkt unserer Kreuzfahrt stehen nicht „Captain’s Dinner“ und Hummer-Buffets, sondern das kulturelle Erlebnis und die Fahrt durch die Kulturlandschaften Europas. Im stilvollen und gemütlichen Restaurant nehmen Sie die (gehobene gutbürgerliche) Vollpension an Bord ein.
In der Bar / Lounge trifft man sich zum gemütlichen Ausklang oder zur Teilnahme am Bordprogramm...

SCHIFFS-DATEN
MS JOHANNES BRAHMS
Länge 82,00 m • Breite 9,50 m • Tiefe 1,40 m • Höhe 4,00 m • Passagiere max. 80 (bei K&N: 60 Personen) • Besatzung 21 • Heimathafen Hamburg (DE)
Die Johannes Brahms wurde im Jahre 1998 in Kampen (NL) gebaut. Bereits damals galt das Schiff als ein Flusskreuzfahrtschiff mit gehobenem 3*+ -Standard. Um diesen Standard zu halten, wurden seitdem zahlreiche Renovierungen durchgeführt. Natürlich sind auch der Service und die Verpflegung an Bord dementsprechend und erfüllen die Ansprüche einer guten Gastgeberschaft.

Kabinen
Das Schiff hat eine Kapazität von 40 Passagierkabinen (alle außen) mit festen Betten (keine Klappbetten), verteilt auf zwei Ebenen, und bietet ausreichend Platz für 80 Passagiere (bei den K&N-Kreuzfahrten werden max. 60 Personen befördert). Die geschmackvoll eingerichteten Kabinen sind ca. 11m² groß und allesamt mit DU/WC, einem Fernseher, Telefon, Minisafe, Föhn und Klimaanlage ausgestattet.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 35 Personen
max. 58 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.