K&N-SERVICE-Telefon

Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
Noch wenige Plätze frei!
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise
Busreise
Flugreise
Schiffsreise
Bahnreise
barrierefrei BARRIEREFREI
eingeschränkt barrierefrei Eingeschränkt BARRIEREFREI
nicht barrierefrei Nicht BARRIEREFREI

 

DAS GOLD DER OTTONEN

Werden • Domschatz • Goldene Madonna

DAS GOLD DER OTTONEN

Das 10. Jahrhundert in der Ruhrmetropole Essen
1 Tag - Reise mit dem K&N-MiniBus
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

Der weltweit größte Bestand an ottonischer Goldschmiedearbeit des 10. & 11. Jhs. • Die älteste Lilienkrone der Welt • Der älteste erhaltene siebenarmige Leuchter der christlichen Kunst • Die älteste vollplastische Mariendarstellung der Welt • Die älteste erhaltene Pfarrkirche nördlich der Alpen...

All das erleben unsere Reisenden auf einem einzigen überraschenden Tagesausflug mit K&N. Denn nicht in Köln, Worms, Speyer, Aachen oder Mainz kann man diese Schätze entdecken - sondern in der Ruhrgebietsmetropole Essen. Denn hier gibt es nicht nur industriehistorische Superlativen zu bewundern, sondern auch ottonische Kunst, Kultur und Geschichte in absoluter Vollendung!

1. Tag
1. Tag

FR • 11.10.2024
Fahrt im K&N-MiniBus in das Tal der Ruhr. In Essen-Werden besuchen Sie zunächst die mächtige St. Ludgerus-Kirche, die um das Jahr 799 vom Hl. Ludgerus im Auftrag Karls des Großen gegründet wurde. Von hier aus erfolgte die Gründung des Bistums Münster, die Schreibstube des Klosters wurde weltberühmt. Wenige hundert Meter entfernt befindet sich ein Kleinod (vor-)romanischer Baukunst: die ab 995 erbaute Luciuskirche, die für den nördlichen Pfarrbezirk errichtet und 1063 geweiht wurde... Im restaurierten Inneren kann man wundervolle Entdeckungen machen!
Individuelle Mittagspause in der Altstadt von Werden und Fahrt in die Essener Innenstadt. Gemeinsam mit Reiner Teuber, dem Leiter Museumspädagogik des Domschatzes, erleben Sie die weltweit einmaligen Schätze des 10. & 11. Jahrhundert der ottonischen Äbtissinen des hochadligen Damenstiftes, die Goldene Madonna (älteste vollplastische Mariendarstellung der Welt), die älteste Lilienkrone der Welt und die ottonische Architekturteile des Essener Münsters.
Im Anschluss Beginn der Heimreise und Rückkehr an den Zustiegen am Abend.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MiniBus (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.)
  • ab Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd)
  • kommentierter Rundgang durch Essen-Werden inkl. Besuch der Lucius-Kirche und der Abtei Essen-Werden.
  • Eintritt & Führung für nur max. 9 Pers. im Domschatz zu Essen
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rheinland (vorgesehen: Michael Schwinge)
  • Besuch Münsterkirche Essen
  • informative Reiseunterlagen
  • weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis 120 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.
 02133 - 26800 | Kultour Natour Touristik GmbH | Hamburger Straße 1 | 41540 Dormagen | info@kultour-natour.de | Impressum