Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

CHAGALL & RICHTER

Träume in Glas & Farbe

CHAGALL & RICHTER

Mainz • Metz • Sarrebourg • Abtei Tholey
4 Tage - Reise mit dem K&N-MiniBus
Termine
09.03. - 12.03.2021 • Durchführung garantiert! Noch 2 Plätze
6 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

„Ein guter Mensch kann bekanntlich ein schlechter Künstler sein. Aber niemals wird jemand ein echter Künstler, der kein großer Mensch und daher auch kein „guter Mensch“ ist.“ (Marc Chagall)

Erleben Sie eine ganz besondere Reise zu einzigartiger Kunst! Sie besuchen die Bilderwelten der CHAGALL-FENSTER in der Kirche St. Stephan in Mainz, in Sarrebourg und im Dom zu Metz, erleben die neuen Chor-Fenster von Gerhard Richter in der Abtei Tholey und bewundern die Design- und Art-Deco-Träume des Rene Lalique...

1. Tag

di • 09.03.2021 • ca. 350 km
ST. STEPHAN • MAINZ • NORDELSASS

Fahrt im K&N-MINIBUS über die Autobahn in die alte Römer- und Bischofsstadt Mainz. Gemeinsamer Besuch der Kirche St. Stephan und der Chagall-Fenster in der Apsis (sachk. Führung, wenn möglich). Mittagspause in der Mainzer Innenstadt und Fahrt durch die Pfalz zur französischen Grenze. Kleiner Rundgang in Wissembourg (Abtei St. Peter und Paul) und fahrt durch den Nationalpark Nord-Vogesen. Zimmerbezug, Spaziergang und Abendessen in Niederbronn.

2. Tag

mi • 10.03.2021 • ca. 190 km
LALIQUE • CHAGALL IN SARREBOURG

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt durch die traumhafte Hügellandschaft der Nord-Vogesen in den kleinen Ort Wingen und zum Mueseum Lalique. 1888 gründete der französische Glaskünstler René Lalique seine Firma, die durch seine Jugendstil- und Art-déco-Schmuckkreationen, Parfumflakons aus Kristallglas und Glasskulpturen weltbekannt wurde. Das Museum zeigt die Entwicklung der Glaskunst vom filigransten Schmuck bis hin zu Altären, die Lalique für Kirchen entwarf... Mittagspause in den Vogesen und Fahrt nach Lothringen, wo sich im Herzen von Sarrebourg zwei Kunstwerke Marc Chagalls befinden. In der Chapelle des Cordeliers (13. Jh.) sehen Sie das 12 m hohe Fenster mit dem Namen „la Paix - der Friede“ - es ist das größte Fenster, das Chagall je gestaltete. Im benachbarten Museum ist der Wandteppich „La Paix“ ausgestellt, eine Transposition auf Basis eines Chagall-Fensters in der UNO in New York... Weiterfahrt nach Metz, Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

3. Tag
3. Tag

Do • 11.03.2021
METZ • KATEHDRALE • CHAGALL

Frühstück und Besichtigung der alten Römer- und Karolingerstadt Metz. Spaziergang zur Zitadelle mit der Templerkirche und der Basilika Saint-Pierre-aux-Nonnains, die als der älteste christliche Sakralbau Frankreichs gilt (4. Jh., nur Außenbesichtigung). Weiter geht es entlang der Mosel in die Altstadt. Mittagspause und Führung durch die Kathedrale, deren Glasmalerei-Flächen mit etwa 6500 m² die größten Frankreichs sind (daher der Name „La lanterne du Bon Dieu“ - „Die Ampel Gottes“). Von 1969 an gestaltet auch Marc Chagall Fenster für die Kathedrale, die hier in einem Kontext der Geschichte der Glasmalerei stehen, die vom 13. bis zum 20. Jh. reicht... Freizeit in Metz für individuelle Entdeckungen und zum Abendessen.

4. Tag

FR • 12.03.2021 • ca. 335 km
THOLEY • RICHTER-FENSTER & HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in das Saarland. Die Benediktiner-Abtei Tholey nördlich von Saarbrücken wurde im Jahre 634 gestiftet und besitzt einen der ältesten gotischen Sakralräume Deutschlands. Seit 2018 wurden die maroden Fenster der 1960er Jahre (bis auf eines) durch Fenster der afghanischen Künstlerin Mahbuba Maqsoodi ersetzt, die durch die Chor-Fenster Gerhard Richters, eines der weltweit bedeuteten Künstlers der Gegenwart, ergänzt werden. Mittagspause und anschl. Beginn der Heimreise mit Ankunft im Rheinland in den Abendstunden.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Düsseldorf(-Süd), Dormagen, Köln & Sankt Augustin
  • 3x Übern. in gepflegten Mittelklasse-Hotels in Niederbronn und Metz
  • alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU/WC, Tel., TV etc. ausgestattet
  • 3x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 2x 3-Gang-Menü in Restaurants
  • Alle Eintritte (Musee Lalique, Parcours de Chagall, Kirchenspenden etc.)
  • alle Transfers, Ausflüge, & Rundgänge während der Reise
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Service vor Beginn der Reise
  • u.v.m.
Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis (noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig) benötigt.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 775 €
Einzelzimmerzuschlag 100 €

Weitere Informationen


HOTELINFO
Sie wohnen in Niederbronn im Hotel FILIPPO und in Metz im Hotel IBIS STYLES (jeweils 3*) , deren Zimmer alle mit Bad o. DU/WC, Tel., TV etc. ausgestattet sind. Am ersten und am zweiten Abend erhalten Sie das Abendessen in einem Restaurant.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 6 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.