Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

ADVENTS-MATINEE • PHILHARMONIE ESSEN

Barocke Weihnacht am Vormittag • Domschatz Essen

ADVENTS-MATINEE • PHILHARMONIE ESSEN

Geruhsamer Tagesausflug mit Konzert
1 Tag - Reise mit dem K&N-ReiseBus
Termine
05.12. - 05.12.2021 • Durchführung touristisch garantiert!
15 Teilnehmer mindestens
25 Teilnehmer maximal

Ein wunderbares Kammer-Konzert als Matinee mit Werken von bekannten und unbekannten Meistern des Barock erwartet Sie im RWE-Pavillon der Essener Philharmonie. 

Was wäre die Adventszeit ohne festliche barocke Klänge? Die Essener Philharmoniker haben ausgewählte Preziosen aus der überreichen Schatzkammer des Musiklebens jener Epoche herausgesucht und schütten nun als vorweihnachtliches Geschenk ein kammermusikalisches Füllhorn aus. Neben anerkannten Großmeistern wie Fux oder Biber erklingen auch Entdeckungen etwa von Kaiser Joseph I.! Und Aalto-Sopranistin Giulia Montanari bringt vokalen Glanz in das Programm. Wir vervollständigen das Programm des Tages mit einem Aufenthalt auf dem Essener Weihnachtsmarkt und einer Führung durch die einzigartige Domschatzkammer des Essener Münsters!

1. Tag

SO • 05.12.2021
KONZERTMATINEE • WEIHNACHTSMARKT • DOMSCHATZ

Rechtzeitige Fahrt im K&N-ReiseBUS ab Köln, Dormagen und Düsseldorf(-Süd) nach Essen. Nach nur ca. 1 h Fahrt erreichen Sie die Essener Innenstadt und die Philharmonie. Wir planen eine rechtzeitige Ankunft, so dass Sie sich ganz entspannt auf das ADVENTSKONZERT im RWE-Pavillon freuen können.
Um 11.00 Uhr erklingt dort das Konzert von Mitgliedern der Essener Symphoniker (Sopran I  Giulia Montanari  •  Posaune  I  Michael Hufnagel  •  Violine  I Florian Geldsetzer & Amelie Wünsche  •  Violoncello  I  Sampo Korkeala  •  Cembalo & Truhenorgel  I  Patrick Jaskolka).
Es erklingen Kompositionen von Johann Joseph Fux, Antonio Caldara,  Marc’Antonio Ziani, Heinrich Ignaz Franz von Biber, Dario Castello und Kaiser Joseph I...

Nach dem Konzert fahren Sie in die Essener Innenstadt, haben Freizeit zur individuellen MIttagspause in der Gatronomie Essens - oder auf dem Weihnachtsmarkt. Am Nachmittag laden wir Sie dann zu einer Führung durch den Dom zu Essen mit der Goldenen Madonna und der einzigartigen Domschatzkammer ein...
Anschließend beginnt die Rückkehr zu den Zustiegsorten im Rheinland.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-ReiseBUS ab Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd)
  • Eintrittskarte zum Konzert BAROCKE WEIHNACHT mit Werken von Biber, Fux, Castello und Caldara im RWE-Pavillon der Essener Philharmonie
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Essen
    Eintritt & Führung in der Domschatzkammer Essen
  • sachk. K&N-Reiseleitung ab/bis Rheinland
  • detaillierte Reiseunterlagen
  • 24-h-Notruf-Service ab 14 Tage vor Beginn der Reise
  • Sicherungsschein der Insolvenzversicherung u.v.m.

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis p.P. 89 €

Weitere Informationen

Johann Joseph Fux
"Sonata à 3", E68
Antonio Caldara
Chaconne Nr. 12 B-Dur aus "12 Trio-Sonaten", op. 2
Marc’Antonio Ziani
"Il mistico Giobbe: Quel sembiante così bello"
Heinrich Ignaz Franz von Biber
Sonate Nr. 3 d-Moll für zwei Violinen, Posaune und Basso continuo aus "Fidicinium Sacro-Profanum"
Dario Castello
"Sonata quarta"
Johann Joseph Fux
"Partite, Ouvertüre, Sonate à 3", K373
Kaiser Joseph I.
"Alme ingrate"
Dario Castello
"Sonata decima à 3"
Johann Joseph Fux
"Sonata à 4"

 

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 25 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.