Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

Weietere Marken

     

 
 

K&N IM INTERNET

     

EXPRESSIONISTEN • MARGARETENHÖHE

Sonderausstellung im FOLKWANG-MUSEUM

EXPRESSIONISTEN • MARGARETENHÖHE

K&N-MiniBus • Gruppe mit max. 8 Pers.
1 Tag - Reise mit dem K&N-MiniBus
Termine
14.09. - 14.09.2022 • Ausflug garantiert! Nur noch 3 Plätze frei!
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

Zum 100. Geburtstag präsentiert das Museum Folkwang eine weitere großartige Sonderausstellung unter dem Titel EXPRESSIONISTEN IM FOLKWANG. Anhand von etwa 250 Meisterwerken des Expressionismus zeichnet die Ausstellung die vielfältigen Verbindungen zwischen Künstler:innen und Museum nach und beleuchtet das Sammlungs- & Ausstellungsgeschehen rund um diese Kunstrichtung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute.

Zu dem künstlerischen Aufbruch in der Bildenden Kunst seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden auch in der Architekur neue Ideen und Projekte. Und so galt die Essener Margarethenhöhe, benannt nach der Stifterin Margarethe Krupp, schon während ihrer Entstehungszeit zwischen 1909 und 1938 als Paradebeispiel einer modernen und zeitgemäßen Siedlung. Mit dem Besuch der Margaretenhöhe runden wir das Erlebnis der Folkwang-Ausstellung ab.

Diesen Ausflug führen wir mit dem durch, der über maximal 8 Sitzplätze verfügt.

TAGESAUSFLUG
TAGESAUSFLUG

MITTWOCH • 14.09.2022
Kurze Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze, Reisebusbestuhlung etc.) über die Autobahn in die Essener Innenstadt. Ankunft am Folkwang Museum und Einladung zu einer 60minütigen EXKLUSIVEN FÜHRUNG IN KLEINER GRUPPE von nur max. 9 Personen.

Die Ausstellung "Expressionisten am Folkwang" zeichnet die außergewöhnliche Geschichte der Essener Sammlung anhand von Meisterwerken aus dem Museum Folkwang und wichtigen europäischen Sammlungen nach. Sie bringt Werke wieder zusammen, die einstmals in bedeutenden Ausstellungen in Hagen und Essen zu sehen waren oder für die Sammlung erworben wurden. Zugleich erzählt sie auch die Fortsetzung der Geschichte ab den 1920er Jahren. So blieb Ernst Ludwig Kirchner dem Museum verbunden und konzipierte ab 1925 eine groß angelegte Ausmalung für den Festsaal im Neubau des Museum Folkwang. Die farbigen Entwürfe und Gemälde geben faszinierende Einblicke in den vielschichtigen Prozess der künstlerischen Ideenfindung und thematisieren auch die Zeit des Nationalsozialismus, der für die expressionistische Kunst und die Künstler zur Katastrophe wurde....

Etwas Freizeit im Museums-Bereich oder in angrenzenden Stadtteilen zur Mittagspause oder zum individuellen Rundgang. Am Nachmittag Fahrt zur Margaretenhöhe, wo Sie ein Rundgang in kleiner Gruppe durch die "Mustersiedlung" führt, die international Furore machte und zum Maßstab der neuzeitlichen Idee der Gartenstädte wurde!

Rückfahrt ins Rheinland am späten Nachmittag bzw. frühen Abend.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd)
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • Exklusive Führung in kleiner Gruppe durch die Siedlung Margaretnhöhe der Familie Krupp
  • Eintritt & exklusive Führung in kleiner Gruppe durch die Ausstellung "EXPRESSIONISTEN IM FOLKWANG" in Essen
  • informative Reiseunterlagen
  • weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis 135 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.