Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

Weietere Marken

     

 
 

K&N IM INTERNET

     

BACH-FESTIVAL • ARNSTADT

Eisenach • Arnstadt • Erfurt • Wandersleben • Dornheim

BACH-FESTIVAL • ARNSTADT

Musik & Erlebnisse in der Landschaft J. S. Bachs
4 Tage - Reise mit dem K&N-ReiseBus
13 Teilnehmer mindestens
23 Teilnehmer maximal

J. S. Bach ist die herausragende Persönlichkeit der Musikgeschichte - und gilt bis heute als einer der wichtigsten Komponisten aller Zeiten! Das kleine aber feine BACHFESTIVAL ARNSTADT huldigt im Rahmen der THÜRINGER BACHWOCHEN der Musik Bachs und der Wirkung seines Schaffens.

In seiner Heimat Thüringen - zwischen Erfurt und Eisenach - liegt das malerische Arnstadt, in deren Stadtkirche Bach seine erste Anstellung erhielt. Erleben Sie historische Orgeln und Konzerte mit renommierten Musikern, Ausflüge und große Kultur rings um das BACHFESTIVAL ARNSTADT! Sie wohnen im nur wenige Kilometer entfernten Apfelstädt.

1. Tag

FR • 05.04.2024 • ca. 430 km
THÜRINGEN & ERÖFFNUNGSKONZERT
Fahrt im K&N-ReiseBus ab unseren Zustiegen vorbei an Gießen und Bad Hersfeld nach Thüringen. Die Anreise wird unterbrochen von Pausen (alle 2 h) und begleitet von interessanten Moderationen zur Strecke und zur Region. Je nach Verkehrsbedingungen ist eine Pause in der Bachstadt Eisenach möglich. Ankunft in Apfelstädt bei Arnstadt am frühen Nachmittag. Zimmerbezug, etwas Freizeit und kurze Fahrt nach Arnstadt. Hier sind Sie zu einem rustikalen und regionaltypischen Abendimbiss eingeladen, bevor Sie gemeinsam das Eröffnungskonzert des BACH-FESTIVALS 2024 besuchen. Das britische Ensemble Solomons Knot, eine internationale Größenordnung in der Alten Musik, gibt sich in Arnstadt die Ehre und spielt das Eröffnungskonzert des Festivals! Anschließend Rücktransfer und gemütliches Beisammensein im Hotel.

2. Tag

SA • 06.04.2024 • ca. 85 km
RUNDFAHRT BACH & KONZERT IN ARNSTADT

Halbpension im Hotel und Einladung zum Kennenlernen der Heimat J.S. Bachs. In der Kirche St. Walburgis in Apfelstädt erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte des Ortes als Missionsstation der iro-schottischen Wandermönche des 8. Jh. sowie die Verbindungen zum Hl. Bonifatius... Mit dem Bus geht es nun weiter nach Wechmar, zu dem nur ca. 9 km von Apfelstädt entfernt liegenden Stammhaus der Familie Bach, bevor Sie weiter nach Ohrdruf fahren, wo Johann Sebastian Bach nach dem Tod der Eltern bei seinem Bruder aufwuchs - und lernte. Durch herrliche Landschaften gelangen Sie nach Arnstadt, machen eine Mittagspause und einen Besichtigungs-Gang durch das schöne Städtchen. Fahrt ins Hotel, Freizeit, frühes Abendessen und Transfer zur Bachkirche in Arnstadt, wo Sie ein Konzert des ensemble diX mit adaptierten Werken von Bach & Piazzolla hören werden! Das Ensemble ist durch seine hochinteressanten und musikalisch hinreißenden Cross-Over-Programme berühmt geworden! Rückkehr ins Hotel.

3. Tag
3. Tag

SO • 07.04.2024 • ca. 60 km
ERFURT • DORNHEIM • KONZERT
Halbpension im Hotel und Einladung zu einem Ausflug nach Erfurt. Gelegenheit zum Besuch eines Gottesdienstes oder der Hl. Messe (wenn gewünscht) und Rundgang durch das mittelalterliche Erfurt. Sie spazieren bis zur Krämerbrücke und zur Alten Synagoge, besuchen die Predigerkirche und haben Freizeit zur individuellen Mittagspause. Anschließend Fahrt nach Dornheim, wo sich im Jahre 1707 eine Hochzeitsgesellschaft zur Heirat von J. S. Bach und seiner Cousine Maria Barbara Bach einfand... Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Besuch des ABSCHLUSSKONZERTES DES FESTIVALS mit der GÄCHINGER CANTOREY der Bachakademie Stuttgart - eines der ganz großen Ensembles für Alte Musik in Europa! Rückkehr ins Hotel!

4. Tag

MO • 08.04.2024 • ca. 420 km
WANDERSLEBEN & HEIMREISE

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und Besuch im nahen Wandersleben. Hier befindet sich die Sankt-Petri-Kirche, in welcher Sie das einmalige Ensemble aus dem Altarbild der „Hl. Sippe“ (um 1500) und der sehr schönen Schröter-Orgel aus dem Jahre 1714 bewundern... . Beginn der Heimreise zurück zu den Zustiegsorten mit Ankunft am Abend.

Leistungen

  • Fahrt im K&N-ReiseBus ab/bis D‘dorf (-Süd), Dormagen, Leverkusen, Köln und Sankt Augustin
  • 3x Übern. im (barrierefreien) 4*-Hotel Best Western in Apfelstädt bei Erfurt
  • alle Zimmer mit DU/WC, TV, Tel., Fön etc.
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x rustikales Abendessen in Arnstadt
  • 2x leichtes 2-Gang-Abendessen im Hotel vor den Konzerten
  • alle Führungen, Besichtigungen & anfallenden Eintrittsgelder in Arnstadt, Wandersleben und Apfelstädt wie beschrieben
  • insgesamt drei Konzerte des BACH-FESTIVALS in Arnstadt und der Region (Ensemble Solomons Knot • GB  I  ensemble diX • Gera  I  Gächinger Kantorei • Stuttgart)
  • sachk. K&N-Fahrer & -Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • informative Reiseunterlagen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Service
  • u.v.m.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 899 €
Einzelzimmerzuschlag 100 €

Weitere Informationen


IHRE UNTERKUNFT
Sie wohnen im Hotel BEST WESTERN (4*) im Örtchen Apfelstädt nahe der Stadt Erfurt mit Blick auf die Burgenlandschaft „Drei Gleichen“. Die modernen Zimmer sind alle mit Bad/WC oder DU/ WC, TV, Telefon etc. ausgestattet. Die Halbpension erhalten Sie im Hotelrestaurant, eine gemütliche Bar lädt zum Verweilen ein. Das gesamte Haus ist barrierefrei!


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 13 Personen
max. 23 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.