Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

VAN EYCK IN GENT

Zur Sonderausstellung: EINE OPTISCHE REVOLUTION

VAN EYCK IN GENT

Kleingruppe mit max. 8 Personen
2 Tage - Reise mit dem K&N-Minibus
Termine
29.03. - 30.03.2020 • Ausgebucht! Neuer Termin 06.04.2020
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

Das Museum für Schöne Künste Gent ehrt Jan van Eyck mit der Ausstellung „Van Eyck. Eine optische Revolution“. Von diesem Künstler, der die Kunstgeschichte revolutionierte, sind weltweit nur dreiundzwanzig Werke überhaupt erhalten.

Die Hälfte dieser Werke sind in Gent zu sehen, wo die Gemälde van Eycks neben Werken seiner begabtesten Zeitgenossen ausgestellt werden. Sie wohnen in der Altstadt neben der Kathedrale und fahren mit dem K&N-MINIBUS.

LEIDER AUSGEBUCHT!  ZUSATZTERMIN 06.04. - 07.04.2020!

1. Tag
1. Tag

SO • 29.03.2020 • ca. 300 km
GENT • ALTSTADT • ST. BAVO

Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Reisebusplätze, Klimaanlage etc.) ab D‘dorf (-Süd), Dormagen, Köln und Aachen-Lichtenbusch über die Autobahnen nach Belgien. Unterbrochen von regelmäßigen Pausen erreichen Sie die alte Handels- und Residenzstadt Gent, einst eine der reichsten und größten Städte der Welt!
In der Innenstadt von Gent deponieren Sie Ihr Gepäck zunächst in ihrem direkt an der Kathedrale gelegenen Hotel IBIS und machen eine individuelle Mittagspause.
Anschließend zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung auf einem geführten Spaziergang die architektonischen und historischen Höhepunkte der Stadt, die auch die Geburtsstadt Kaiser Karl V. war... Lange Jahre vor diesem Ereignis wirkte und arbeitete Jan van Eyck (ca. 1390-1441). Er war Hofmaler Philipps des Guten (1396-1467), des mächtigen Herzogs von Burgund.
Der extravagante Herzog und seine Gesellschaft umgaben sich mit den besten Künstlern. Gleichzeitig florierten die flämischen Handelsstädte Gent und Brügge. Reiche Kaufleute und Politiker nahmen sich den Glanz des Hofes zum Vorbild und umgaben sich selbst gern mit edlen Produkten. Das war das kreative Umfeld Jan van Eycks, zwischen Hof und Stadt, zwischen Kunst und Handwerk, zwischen Kirche und Welt.
Als Höhepunkt des Tages besuchen Sie im Anschluß an den Rundgang die Teile des großartigen Genter Altares, die sich zur Zeit in der Kathedrale St. Bavo befinden - und auch die Kathedrale selbst sollte bei Ihrem Besuch nicht zu kurz kommen. Zimmerbezug im Hotel und Freizeit zum Abendessen in der Altstadt von Gent...

2. Tag
2. Tag

MO • 30.03.2020 • ca. 300 km
GENT • BESUCH DER AUSSTELLUNG

Frühstück im Hotel, Kofferverladung und kurze Fahrt zum Museum der Schönen Künste Gent (MSK), in der die - nach eigenem Bekunden -  größte Jan-van-Eyck-Ausstellung aller Zeiten stattfindet. Zusätzlich zu den 13 Werken van Eyck, die man zusammengetragen hat, sind zahllose Werke seiner Zeitgenossen zu sehen.
Gemeinsam besuchen Sie die Ausstellung, werden per AUDIOGUIDE zu den hervorragendsten Kunstwerken geführt und haben anschließend ausreichend Zeit, die Ausstellung zu genießen. Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Wandteppiche und Miniaturen aus Westeuropa und Italien veranschaulichen das galante ästhetische Gefühl und den kulturellen Reichtum dieser Zeit.
Gegen 14.30 h beginnen Sie die komfortable Heimreise zurück zu den Zustiegen im Rheinland.

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Fahrt K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab D‘dorf (-Süd), Dormagen, Köln und Aachen-Lichtenbusch
  • 1x Übern. im Hotel IBIS (2-3*) GENT KATHEDRALE in der Altstadt von Gent
  • alle Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV, Fön etc. ausgestattet
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • Individueller Besuch der Sonderausstellung mit AUDIOGUIDES und begleitet von RL Ines Kindervater
  • gem. Besuch der Kathedrale St. Bavo
  • Eintritt Ausstellung & Kathedrale
  • Stadtrundgang Gent
  • sachk. K&N-Reiseleitung & Fahrer
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Service ab 10 Tage vor Beginn der Reise u.v.m.
  • u.v.m.
Für diese Reise wird ein gültiger Personalausweis (noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig) benötigt.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 345 €
Einzelzimmerzuschlag 50 €

Weitere Informationen


ihrE UNTERKUNFT

Sie wohnen in der Altstadt von Gent im direkt neben der Kathedrale gelegenen Hotel ibis Gent Centrum St Baafs Kathedraal (2-3*).  Alle kleinen aber sehr funktionabel und freundlich ausgestatteten Zimmer sind mit DU/WC, Tel., TV, Fön etc. ausgestattet.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.