Suchen

Hotels bei Anreise

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

SILVESTER IN BRANDENBURG

Stilvoller Jahreswechsel an der Havel

SILVESTER IN BRANDENBURG

Mit Silvester-Konzert im Brandenburger Dom
5 Tage - Bus-Reise
Termine
29.12.2018 - 02.01.2019 • Durchführung bereits garantiert!
15 Teilnehmer mindestens
30 Teilnehmer maximal

Flankiert vom Herrn von Ribbeck und Preußenkönig Friedrich II. gleiten Sie stilvoll hinüber in das Neue Jahr! Wir wohnen in der Altstadt von Brandenburg und genießen die Landschaft links und rechts der Havel.

Besuchen Sie die Gärten Potsdams und die Backstein-Schönheit des Domes zu Brandenburg. Lassen Sie sich in die Geschichte Deutschlands und Preussens entführen und freuen Sie sich auf ein Orgelkonzert im Dom zu Brandenburg zum Jahreswechsel. Und die Gastronomie der Region ist dann auch wieder ein wunderbares Kapitel für sich...

1. Tag
1. Tag

SA • 29.12.2018 • ca. 495 km
WILLKOMMEN AN DER HAVEL

Die Fahrt im modernen Reisebus ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen und Düsseldorf (-Süd) wird von Vorträgen und Einspielungen begleitet, die auf das Thema der Reise vorbereiten. Unterbrochen von regelmäßigen Pausen erreichen Sie am späten Nachmittag den historischen Innenstadtbereich von Brandenburg an der Havel. Im stilvollen Hotel SORAT BRANDENBURG direkt am Altstädtischen Markt beziehen Sie Ihre Zimmer und genießen anschließend ein Willkommensbier und ein rustikales Abendessen nach Art der Region.

2. Tag
2. Tag

SO • 30.12.2018 • ca. 125 km
WERDER • RIBBECK 
Halbpension im Hotel, Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch und gemütlicher Ausflug zu den Städten links und rechts der Havel. Über die B1 führt Sie Ihr Ausflug zunächst nach Werder zum nördlichsten Weinberg Europas. Über die Insel Werder unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang. Am späten Mittag erreichen Sie das Schloss Ribbeck, das durch Fontanes Ballade unsterbliche Berühmtheit erlangte. Hier sind Sie zu einem typischen Mittagessen eingeladen, dem eine kleine Besichtigung des Schloss-Museums und - natürlich - des Birnbaumes folgt! Rückkehr nach Brandenburg und Freizeit bis zum Abendessen. Das steht heute als 3-Gang-Menü unter dem Motto „Aus der Havel frisch auf den Tisch“!

3. Tag
3. Tag

MO • 31.12.2018 • Silvester
KONZERT & SILVESTER IN BRANDENBURG

Heute vormittag lernen Sie auf einem geführten Rundgang das Domstift zu Brandenburg kennen. Gemeinsam mit dem angeschlossenen Dom-Museum bilden der Dom und die erhaltene Backsteinarchitektur ein einzigartiges Ensemble, das im Jahr 2015 auf 850 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Bitte denken Sie daran, dass dieser Besuch ein sehr „kalter“ sein kann! Rückkehr ins Hotel, wo Sie eine heiße Suppe und ein Glühwein erwartet! Nach der Mittagspause machen Sie sich wieder auf zum Domstift, denn um 16.00 Uhr erwartet Sie hier an der Wagner-Orgel das Silvester-Konzert des Domstiftes unter dem Thema: Musik zum Jahreswechsel! Und das sollten Sie sich (warm eingepackt und mit einem Glühwein in der Hand!) nicht entgehen lassen. Rückkehr zum Hotel (1,5 km) - wahlweise mit dem Bus oder zu Fuß. Heute Abend genießen Sie ein eigens für Silvester komponiertes Festtags-Menü im Hotel Sorat. Zwischen den Gängen unterhält Sie Ihre Reiseleitung mit Fotos und Anekdoten zu unseren Reisen. Das Neue Jahr 2019 begrüßen Sie dann mit einem Glas Sekt. So verbringen Sie den Silvesterabend in gemütlicher Runde und mit guten Gesprächen.

4. Tag
4. Tag

DI • 01.01.2019 • NEUJAHR • ca. 85 km
NEUJAHR IN POTSDAM

Geruhsames Frühstück im Hotel und Einladung zu einem Ausflug nach Potsdam. Nach einer kleinen orientierenden Rundfahrt zu Schloss Charlottenhof, durch die riesigen Gartenanlagen um Schloß Sanssouci und vorbei an den großen Villen und den unzähligen Seen rings um Potsdam laden wir Sie zu einem süßen Imbiss ein. Am Nachmittag flanieren Sie dann gemeinsam, wie einst Friedrich II., durch die Gärten von Schloss Sanssouci und beginnen das neue Jahr mit einem „royalen“ Spaziergang... Rückkehr nach Brandenburg, gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein.

5. Tag

MI • 02.01.2019 • ca. 495 km
BEGINN DER HEIMREISE

Frühstück, Kofferverladung und Beginn der Heimreise. Am Abend erreichen Sie das Rheinland.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Sankt Augustin, Köln, Dormagen & Düsseldorf
  • 4x Übern. im Hotel SORAT (4*) in der Altstadt Brandenburgs
  • alle (Komfort-)Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, Farb-TV etc.
  • 4x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1x Suppe & Glühwein im Hotel
  • 1x Mittagessen in Ribbeck
  • 1x süßer Imbiss in Potsdam
  • 1x rustikales Abendessen am Tag der Anreise (Eintöpfe)
  • 2x 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1x stilvolles 6-Gang-Silvestermenü inkl. Aperitif, 1/2 Flasche Wein p.P., 1 Glas Sekt & Wasser
  • Besuch Orgelkonzert (kostenlos)
  • alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen wie beschrieben
  • sachkundige Reiseleitung ab/bis Rheinland
  • detaillierte Reiseunterlagen
  • 24-h-Notruf-Service ab 14 Tage vor Beginn der Reise
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Sicherungsschein der Insolvenzversicherung u.v.m.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 855 €
Einzelzimmerzuschlag 120 €

Weitere Informationen


HOTELINFO

Das Hotel SORAT BRANDENBURG (4*) befindet sich im historischen Zentrum von Brandenburg und bietet seinen Gästen warmer Atmosphäre und modernen Komfort. Die 85 Zimmer des Hauses sind mit Bad/WC oder Dusche/WC, Klimaanlage, Flachbildfernseher, Haartrockner, Telefon, Minibar etc. ausgestattet.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 30 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.