Suchen

Hotels bei Anreise

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

NATURWUNDER NAMIBIA

Traum- & Erlebnsireise Südwest-Afrika

NATURWUNDER NAMIBIA

Windhoek I Nationalparks I Küsten I Wüsten I Swakopmund
15 Tage - Flug-Reise
15 Teilnehmer mindestens
25 Teilnehmer maximal

Vielleicht ist es die ursprüngliche Landschaft, die fast ohrenbetäubende Stille oder das einzigartige Licht, das eine Reise nach Namibia zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Ein endloser Horizont, klarer Himmel und eine Bevölkerungsdichte, die zu den niedrigsten der Welt gehört - dies alles prägt ein Land, wie es kaum ein Zweites auf dieser Welt gibt.

Erleben Sie das Land der Kontraste zwischen Wüste und Atlantik. Bestaunen Sie die kulturelle Vielfalt der traditionellen Volksgruppen, zu denen die Herero und die Nama gehören, die in der Kolonialzeit so sehr leiden mussten. Entdecken Sie das seltsam deplazierte aber spannende koloniale Ambiente der europäischen Migranten und lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Menschen, der Schönheit der Natur und der Landschaften faszinieren.
WILLKOMMEN IN NAMIBIA!
 

1. Tag
1. Tag

MI • 10.04.2019
nach Windhoek

Bustransfer mit Ihrer K&N-Reisebegleitung ab den gebuchten Zustiegen zum Flughafen Fankfurt. Gemeinsamer Check-In zum abendlichen Non-Stopp-Flug mit Air Namibia nach Windhoek (Nachtflug, Flugzeit ca. 10,5 h), die Ausstattung der Flugzeuge ist selbst in der Economy-Class bemerkenswert...

2. Tag
2. Tag

DO • 11.04.2019 • ca. 75 km
WILLKOMMEN IN AFRIKA

Ankunft in Windhoek am frühen Morgen und Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung. Gemeinsames Frühstück in Windhoek und geruhsame Busfahrt Sie zum Midgard Country Estate, einem 2.000 ha großen Naturschutzgebiet, Lebensraum für zahllose Antilopen. Ankunft im Hotel und Zimmerbezug. Zum Sonnenuntergang geht es auf den Hilltop Berg, wo Sie ein atemberaubender Blick auf die Otjihavero Berge erwartet – Willkommen in Afrika! Hotel, Zimmerbezug und Übernachtung.

3. Tag
3. Tag

FR • 12.04.2019 • ca. 385 km
Namib Wüste

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in die Namib Wüste. Hier erhalten Sie einen ersten Eindruck von der großen Weite Namibias, „wo der Himmel höher ist“... Die atemberaubende Landschaft wird geprägt von Dünen in einer Farbskala von zartem Gelb bis hin zu Glutrot - ein starker Kontrast zu den bizarren Felsformationen. Fakultativ können Sie am Nachmittag an einem „Sundowner Drive“ mit Jeeps in den Sonnenuntergang teilnehmen. Zimmerbezug und Abendessen.

4. Tag
4. Tag

SA • 13.04.2019 • ca. 250 km
NATIONAL-PARK Sossusvlei

Halbpension und sehr frühe Abfahrt zum Sossousvlei-National Park. Vom Parkplatz aus geht es per Allrad-Shuttle weiter. Das Sossusvlei ist eine von Dünen umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen Höhen von 300 m und gehören zu den höchsten der Welt. Faszinierend ist das ständig wechselnde Farbenspiel! Picknick unterwegs und Besuch des Sesriem Canyon. Die 300 m tiefe Schlucht ist das Ergebnis jahrmillionenlanger Erosion... Rückkehr ins Hotel.

5. Tag
5. Tag

SO • 14.04.2019 • ca. 310 km
KOLONIALES SWAKOPMUND

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt über den Gaub Pass zum Kuiseb Canyon, wo Sie eine phantastische Fernsicht haben!  Eine kurze & leichte Wanderung führt Sie zur „Henno Martin Höhle“, wo es einen schattigen Platz für ein Picknick (inkl.) gibt. Weiter nach Swakopmund, dem atlantischen „Seebad“ Namibias. In der deutschen Kolonialzeit hatte Swakopmund große Bedeutung - bis heute ist die Stadt durch Kolonialbauten geprägt. Z.B. das Handelshaus in der Bismarck Str. mit einem 25 m hohen Turm und von Arkaden gesäumten Innenhof - heute Bibliothek und Kunstgalerie. Zimmerbezug und Gelegenheit zum Besuch eines Restaurants.

6. Tag
6. Tag

Mo • 15.04.2019 • ca. 90 km
Swakopmund &  catamaran tour

Halbpension und Freizeit in Swakopmund. Sie haben nun Zeit für eigene Erkundungen oder zum Entspannen - oder Sie buchen eine Catamaran Tour entlang der Küste (Aufpreis € 50). Sie fahren ab Walvis Bay, werden dabei von Pelikanen begleitet und einige Robben kommen sogar an Bord, um sich füttern zu lassen. Riesige Robbenbänke sind “hautnah” zu sehen. Zum Abschluss gibt es Sekt mit frischen Austern, bevor Sie wieder nach Swakopmund zurückkehren.

7. Tag
7. Tag

di • 16.04.2019 • ca. 420 km
FAHRT INS damaraland

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt entlang der Küste nach Cape Cross zur größten Robbenkolonie Namibias. Vom Minenort Uis aus sehen Sie die imposante Silhouette des Brandberges, des höchste Bergs Namibias. Picknick-Lunch unterwegs (inkl.) und vorbei an Ständen von Handwerkern, die mit Halbedelsteinen und Kunsthandwerk handeln. Ankunft in der Hotellodge und Abendessen.

8. Tag
8. Tag

mi • 17.04.2019 • ca. 290 km
Damaraland

Halbpenison und Ausflug durch das zauberhafte Damaraland. Im „Versteinerten Wald“ können Sie über mehrere tausend Jahre alte Baumstämme bestaunen und erleben bei einer kleinen & leichten Wanderung mit einem einheimischen Führer die prähistorischen Felsmalereien bei Twyfelfontein. Der berühmte  „Verbrannte Berg“ ist eigentlich ein erkalteter Lavastrom, der vor 80 Millionen Jahren entstand und in der Abenddämmerung mit seinem Farbspiel einen einzigartigen Anblick bietet. Durch das „Tal der Orgelpfeifen“ erreichen Sie Ihre Lodge.

9. Tag
9. Tag

do • 18.04.2019 • ca. 390 km
KAMANJAB • Khorixas

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt über Sandpisten nach Kamanjab. Beim Besuch eines Himbadorfes erhalten Sie einen Einblick in das Leben eines der letzten, ursprünglichen Hirtenvölker Afrikas. Ein Spaziergang durch den Kral und die Begegnung mit den Menschen sind  besondere einmalige Erlebnisse. Weiterreise zur Lodge, die Sie am späten Nachmittag erreichen, Zimmerbezug, Freizeit und Abendessen.

10. Tag
10. Tag

FR • 19.04.2019 • ca. 150 km
ETOSHA Nationalpark

Halbpension und Beginn einer „Pirschfahrt“ durch den Etosha National-Park. Berühmt ist er vor allem durch die weiten Flächen, auf denen das Wild gut zu beobachten ist. Nahezu alles afrikanisches Großwild ist vertreten: Aufgrund einer aktuelllen Zählung geht man von 250 Löwen, 4.000 Gnus, 8.000 Oryx-Antilopen, 300 Nashörner, 2.500 Giraffen, 6.000 Zebras sowie über 2.000 Elefanten aus. Von den zierlichen Springböcken gibt es sogar fast 20.000 Exemplare!

11. Tag
11. Tag

SA • 20.04.2018 • ca. 150 km
ETOSHA Nationalpark

Halbpension und Aufbruch zu einer weiteren „Safari“ für Tierbeobachtungen mit Fernglas und Kamera. Besonders schöne Motive ergeben sich vor der weiß glänzenden Salzpfanne. Sie können Elefanten beim Baden beobachten, begeben sich auf die Spuren von Löwe und Gepard und fahren durch riesige Zebra- und Antilopenherden.

12. Tag
12. Tag

SO • 21.04.2018 • ca. 390 km
WEITE • WÜSTEN • PISTEN

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in südliche Richtung durch die Weiten des östlichen Namibia. Am Holzschnitzer-Markt von Okahandja tauchen Sie wieder in die Traditionen des Landes ein. Ankunft in Windhoek, Zimmerbezug und Abendessen.  

13. Tag
13. Tag

MO • 22.04.2019
Hauptstadt Windhoek

Halbpension und Stadtrundfahrt durch die mit rund 350.000 Einwohnern größte Stadt Namibias. Sie liegt auf 1.650 m Höhe in einem Talkessel, gesäumt von den Erosbergen im Norden und den Auas Bergen im Süden. Sie sehen zahlreiche wilhelminische Bauwerke und lernen den Einfluss der deutschen Kultur aufgrund der kolonialen Vergangenheit kennen...

14. Tag
14. Tag

DI • 23.04.2019
FREIZEIT • GOOD BYE namibia

Frühstück und Kofferlagerung. Noch einmal haben Sie Freizeit... Genießen Sie das Flair der Hauptstadt, machen Sie einen Shoppingbummel oder lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung Tipps und Hinweise geben für eine der vielfältigsten und wohl auch untypischsten Städte Afrikas. Nachmittags Kofferverladung und Transfer zum Flughafen. Gemeinsamer Check-In...

15. Tag
15. Tag

MI • 24.04.2019
welcome frankfurt

Ankunft in Frankfurt am Vormittag und Transfer zurück im K&N-Bus zu den Zustiegsorten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher) ab/bis D‘dorf(-Süd), Dormagen, Köln und Sankt Augustin nach Frankfurt
  • Direktflug mit AIR NAMIBIA von Frankfurt nach Windhoek und retour
  • alle Steuern & Gebühren in Höhe von ca. € 455 (Stand 09/2018)
  • alle Fahrten in Namibia in einem lokalen, klimatisierten Fahrzeug
  • 12x Übern. in guten Hotels bzw. Lodges der lokalen 3*-4*-Sterne-Kategorie
  • alle Zimmer mind. mit Bad o. DU/WC, Tel., Klimaanlage bzw. Deckenventilator
  • Trinkgelder für die Kofferträger am Flughafen und in den Hotels
  • 12x Frühstücksbuffet
  • 9x Abendessen in den jeweiligen Hotels oder in ausgewählten Restaurants
  • 5x Mittagessen / Picknick-Lunch unterwegs
  • das gesamte Ausflugs- & Besichtigungsprogramm inkl. aller Eintritte, Führungen wie detailliert beschrieben
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung vor Ort & englischsprachiger Busfahrer
  • sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis Buszustiege**
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn der Reise
BITTE BEACHTEN SIE: Der veröffentlichte Reisepreis zu dieser Flugreise basiert auf einem Sondertarif mit einem begrenzten Platzangebot und kann nur bis drei Monate vor Antritt der Reise garantiert werden.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 3.298 €
Einzelzimmerzuschlag 200 €
Ausflug Katamaran 50 €

 


* Der Ausfkug KATAMARAN ist nicht im Reisepreis inkludiert, da viele Reisende keine Bootsfahrten vertragen.
** Unsere Reise NAMIBIA kommt bereits ab 15 Teilnehmern zur Durchführung. Ihre deutschspr. lokale Reiseleitung erwartet Sie in Windhoek am Flughafen und führt die Reise komplett mit Ihnen durch. Ab 18 Teilnehmern wird die Reise zusätzlich von einer K&N-Reiseleitung ab/bis zu den Buszustiegen im Rheinland begleitet.


Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
Reiseversicherungen, sonstige Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder und Gegenstände des persönlichen Bedarfs

REISEVERSICHERUNG "Vollschutz":
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines REISE-Vollschutzpaketes.
Dieses beinhaltet eine Reise-Rücktrittskostenversicherung, eine Reise-Abbruchversicherung (anteilige Rückerstattung, wenn die Reise krankheitsbedingt abgebrochen wird) sowie eine Reise-Krankenversicherung inkl. Rücktransport.
Preis p.P. =  5 % vom Reisepreis


 

• KEIN VISUM BENÖTIGT!
Zur Einreise nach NAMIBIA benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate nach Ausreise gültig ist.

• SICHERHEIT
Namibia ist ein sicheres Land. Bedenken Sie bitte, das Namibier nur einen Bruchteil haben, was in Europa als Selbstverständlich gilt. In den Städten ist mit Taschendieben ebenso zu rechnen wie in anderen europäischen Touristenzentren auch. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Brustbeutels / einer Gürteltasche.
Es werden nahezu überall die Kreditkarten von VISA und MASTERCARD akzeptiert (Zahlung per Kreditkarte gilt als einer der sichersten Zahlungsvorgänge überhaupt).

• GESUNDHEITSVORSORGE
Es sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben! Bitte setzen Sie sich aber mit Ihrem Hausarzt zwecks einer Malaria-Prophylaxe in Verbindung.
Mit einer Auslandskrankenversicherung werden Sie auf dem Niveau von Privatversicherten behandelt (oftmals ist aber Vorauszahlung notwendig: Rechnungen können anschl. bei der Versicherung eingereicht werden).

Weitere Informationen


HOTELINFO

Während Ihrer Reise übernachten Sie in guten Hotels & Lodges  der 3*- und 4*-Landeskategorie). Alle Zimmer sind mind. mit Bad o. DU/WC, Klimaanlage o. Deckenventilator eingerichtet. Die Übernachtung in den komfortablen Lodges erfolgt in Bungalows, die jeweils ein Zimmer bilden.

1x Midgard Country Estate
2x Elegant Desert Lodge
2x Hotel Á la Mer
2x Damara Mopane Lodge
3x Etosha Safari Camp
2x Safari Court Hotel



 

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 25 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.