Hotels bei Anreise

Lange Anreise zu unseren Zustiegen? Hier geht es zur Hotelsuche:

DORMAGENKÖLN

Suchen

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

MECHELEN • BIER - PRALINEN - KULTUR

Hasselt • Löwen • Mechelen • Tongeren

MECHELEN • BIER - PRALINEN - KULTUR

Küche & Kultur statt Karneval
4 Tage - Bus-Reise
Termine
22.02. - 25.02.2020 • Reise garantiert! Nur noch wenige Plätze!
15 Teilnehmer mindestens
25 Teilnehmer maximal

Zwischen den belgischen Metropolen Brüssel und Antwerpen liegen städtische Kleinode, die sich auf wunderbare Art und Weise Geschichte, Kunst, Kultur und kulinarische Traditionen erhalten haben. Darum führt unsere kulinarische Reise zu Karneval nach Mechelen und Löwen, nach Tongeren und Hasselt....

Freuen Sie sich auf große Kunst, auf Geschichte - und raffinierte Küche. Geniessen Sie prickelndes Bier in bester belgischer Tradition in Mechelen ("Het Anker") und in Leuven, der Heimat des "Stella Artois", lassen Sie sich bei einer "Pralinen und Bier"-Probe verführen und in Hasselt von einem echten Genever begeistern. Mit gemeinsamen Mahlzeiten zwischen "Brasserie" bis zum mit Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant, das nur für uns an einem Abend öffnet, wird Ihre Reise in die kulinarische Provinz Flandern so richtig rund.

1. Tag
1. Tag

SA • 22.02.2020 • ca. 210 km
LEUVEN • BIER & PRALINEN • MECHELEN

Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher) ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen, Düsseldorf (-Süd) und Aachen in das Königreich Belgien. Nach guter K&N-Tradition dürfen Sie sich unterwegs auf ein Glas Sekt, Kaffee & Gebäck (und so) freuen. Am frühen Mittag erreichen Sie bereits Leuven und sind zu einem frisch gezapften "Stella Artois" eingeladen, das hier gebraut wird! Freizeit zur Mittagspause rund um das historische Rathaus und am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Mechelen.

Nur wenige Kilometer vor der schönen Altstadt hält der Bus - und Sie sind zu einem ganz besonderen Erlebnis eingeladen! Ein "Geschmacks-Seminar" bei den Fachleuten von "Chocola-Tuti" zeigt Ihnen die Harmonie und die kulinarische Vereinbarkeit von belgischen Pralinen und belgischen Bieren!

Anschließend kurze Weiterfahrt nach Mechelen. Am Rand der Altstadt beziehen Sie im modernen NOVOTEL (4*) ihre Zimmer -  in derselben Straße, von der aus einst die Familie Beethoven im 18. Jh. ins Rheinland zog!

Gemeinsames 3-Gang-Abendessen in einem modern-traditionellen Restaurant vis-a-vis des Hotels. Lassen Sie sich von den regionalen Spezialitäten verwöhnen!

2. Tag
2. Tag

SO • 23.02.2020
MECHELEN: BIER • SPANIER • KATHEDRALE

Frühstück im Hotel und geruhsamer Beginn des Tages. Gelegenheit zum Besuch der Hl. Messe in der Kathedrale oder Spaziergang durch den wunderbaren historischen Ort.
Gegen Mittag sind Sie zum Besuch der Traditionsbrauerei "Het Anker" eingeladen. Hier erfahren Sie alles über die Kunst des Bierbrauens und des belgischen Bieres insbesondere. Die Besichtigung endet mit einer Verkostung und einem rustikalen Mittag-Essen, das regionaltypisch ist und bestens zum Bier passt...
Auch am Nachmittag verbleiben Sie in Mechelen und besichtigen gemeinsam die Kathedrale und evtl noch weitere der großen Sehenswürdigkeiten Mechelens... Das beschauliche Städtchen hat eine große Vergangenheit als Hauptstadt der spanischen Niederlande und ist heute noch (gemeinsam mit Brüssel) das geistliche Zentrum Belgiens, denn hier hat seit dem 16. Jh. der Erzbischof-Primas seinen Amtssitz. Bemerkenswert ist die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden, darunter acht Kirchen, auf weniger als drei Quadratkilometern. Wie wäre es mit einem Kaffee in der "Vleeshalle" - einst der überdachte Markt Mechelens!

Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Haben Sie vielleicht Lust auf "Moules Frites", "Waterzoi" oder andere Spezialitäten? Heute Abend haben Sie die Möglichkeit dazu.

3. Tag
3. Tag

MO • 24.02.2020 • ca. 60 km
IN MECHELEN • HUMANISMUS & JUGENDSTIL • STERNEKOCH

Frühstück im Hotel und Einladung zu einem Besuch des Museum Hof van Busleyden. In diesem großartigen und imposanten Stadtpalast aus der Renaissance zeigt sich die Stellung Mechelens als Hauptstadt der Burgundischen Niederlande. Folgen Sie den Spuren von Hieronymus van Busleyden, Margarete von Österreich, Erasmus von Rotterdam und Thomas More. Sie trafen sich hier, um Ideen auszutauschen und über eine Welt im Wandel nachzudenken, die sich im 15. und 16. Jahrhundert grundlegend veränderte und auf einmal den Menschen in den Mittelpunkt rückte. Genau wie damals ist das Haus auch heute wieder ein Ort der Begegnung und der Gespräche, eine Brutstätte von Ideen und eine Kunstsammlung. Besuch mit sachkundiger Führung und anschließend Mittagspause und Freizeit zum individuellen Entdecken der wunderschönen Innenstadt von Mechelen.

Am Nachmittag und am Abend folgen dann zwei wunderbare Höhepunkte Ihrer Reise:
Zunächst besichtigen wir gemeinsam den Jugendstil-Wintergarten des Ursulinen-Konvents - unbeschreiblich und traumhaft schön!
Und am Abend erwarten Sie Sternekoch Axel Colonna-Cesari und Gastgeberin Anneleen Soethaert und öffnen nur für unsere Gruppe Ihr Restaurant etwas außerhalb von Mechelen. Sie kreieren für uns ein 5-6-Gänge-Menü, das von passenden Weinen begleitet wird! Hier gelangen Sie mit einem Klick auf die Internetseite des Restaurants Centpourcent!

4. Tag
4. Tag

DI • 25.02.2020 • ca. 250 km
HASSELT & GENEVER • TONGEREN & RÖMER

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in östliche Richtung zunächst nach Hasselt (ca. 90 km). Mit einer Führung und einer Verkostung im nationalen Belgischen Genever-Museum in Hasselt "krönen" wir unser kulinarisches Programm. Anschl. kurze Weiterfahrt nach Tongeren (ca. 25 km) und noch einmal Freizeit zur Mittagspause, diesmal in der ehemaligen römischen Hauptstadt dessen, was später Belgien wurde! Blick auf eine der am besten erhalten Abschnitte einer römischen Stadtmauer in ganz Europa und kurzer Besuch der großen Stiftskirche. Anschließend Beginn der Heimfahrt über Aachen zurück ins Rheinland.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus (Nichtraucher) ab Sankt Augustin, Köln, Dormagen, Düsseldorf (-Süd) und Aachen (Grenzübergang)
  • K&N-Snack- & Imbiss-Service im Bus auf der Hinfahrt
  • 3x Übern. im 4*-Stadthotel NOVOTEL mitten in der Altstadt von Mechelen, in Zimmern, die mind. über Bad o. DU/WC, Tel., TV etc. verfügen
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant am Flüsschen Dilje
  • 1x 5/6-Gang-Abendessen im Restaurant Centpourcent (1* Michelin Stern) inkl. Wein, Wasser, Cafe....
  • 1x Mittagessen "Bier & Imbiss" in der Brauerei "Het Anker"
  • 1x Pralinen- & Bier-Seminar
  • 1x Führung & Probe im Genever-Museum Hasselt
  • alle Führungen, Besichtigungen & anfallenden Eintrittsgelder (Museen, Ursulinen etc.) wie beschrieben
  • sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis Rheinland
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24-h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn der Reise

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 998 €
Einzelzimmerzuschlag 100 €

Weitere Informationen


IHR HOTEL
Das Stadthotel NOVOTEL MECHELEN (4*) liegt am Fluß Dilje nur 5 Gehminuten vom mittelalterlichen Stadtkern entfernt. Das 4-Sterne-Hotel bietet Holzmöbel, dezente Farben und ein elegantes Design in allen Zimmern. Raumhohe Fenster sorgen für Tageslicht beim warmen Frühstücksbüfett, in der stilvollen Bar genießen Sie eine intime Atmosphäre. Die freundlichen und modernen Zimmer verfügen zumeist über die üblichen Grand-Lit-Betten, ein Zustellbett/Sofa und sind mit DU/WC, TV, Telefon, etc. ausgestattet. Das Hotel liegt in der Straße in der die Familie Beethoven wohnte, bevor sie ins Rheinland zog....


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 25 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.