Suchen

Hotels bei Anreise

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

SYMBOL-INFO

Durchführung garantiert!
 
Noch wenige Plätze frei!  
Ausgebucht! Warteliste mögl.
K&N-Minibus-Reise  
Busreise  
Flugreise  
Schiffsreise  
Bahnreise  
Landschafts- & Erlebnis-Reisen  
Themen- & Studien-Reisen  
Urlaubs-Reisen mit Kultur  

 

GEORGIEN • LAND DES GOLDENEN VLIES

Klosterkulturen am hohen Kaukasus

GEORGIEN • LAND DES GOLDENEN VLIES

Geschichte & Klosterkultur zwischen Strand & Gletschern
8 Tage - Flug-Reise
Termine
16.09. - 23.09.2018 • Reise garantiert! Nur noch wenige Plätze!
5 Teilnehmer mindestens
19 Teilnehmer maximal

Klostergekrönte Berge, einzigartige Gebirgspanoramen, die tropische Fauna der Schwarzmeerküste und eine frühchristliche Kultur, die zu den ältesten der Welt gezählt wird - das ist das kaukasische Georgien, das Heimatland des Weines, der von hier aus seinen Triumphzug durch die Kulturen der Welt begann...

Georgien ist ein Land der Wunder, das vom modernen Tourismus noch verschont geblieben ist und seinen authentischen und einzigartigen Charakter bis heute bewahrt hat. Die Geschichte Georgiens ist seit Anbeginn an von der Lage zwischen verschiedenen Kulturen gekennzeichnet. Waren es früher Römer und Skythen, später Byzantiner, Araber und Selbschuken, so ist es heute die Lage zwischen der ehemaligen Sowjetunion und der moslemischen Welt, die Georgiens Lage als Insel der frühchristlichen Kultur zeichnet.

1. Tag
1. Tag

SO • 16.09.2018
FLUG NACH TIFLIS / TBILISSI

Abendliches Treffen am Düsseldorfer Flughafen & gemeinsamer CheckIn zum Flug mit der staatlich-polnischen Fluggesellschaft LOT über Warschau in die georgische Hauptstadt Tiflis.

2. Tag
2. Tag

MO • 17.09.2018
HAUPTSTADT TBILISSI / TIFLIS

Ankunft in den frühen Morgenstunden und Begrüßung durch Ihre georgische Reiseleitung. Transfer zum Hotel KOPALA, Zimmerbezug und Frühstück.
Anschließend sind Sie zu einem Spaziergang eingeladen: Sie werden überrascht sein von der wunderschönen Altstadt, der traumhaften Lage und den modernen Bauten. Die Metechi-Kirche mit dem Reiterstandbild des Königs Gorgassali, dem Stadtgründer Tbilissis, bietet einen Panoramablick auf die Stadt.
Altstadtspaziergang zur Sioni-Kathedrale (6. Jh.) mit dem „Kreuz des heiligen Nino“, dem Sitz des georgischen Patriarchen. Vorbei an der Antschisschati-Basilika (6. Jh.) geht es zu den die historischen Schwefelbäder. Auf dem Mtazminda-Hügel befinden sich die Davidskirche - zu Ehren von Dawit, einem der 13 syrischen Missionare Georgiens. Abendessen in einem Restaurant und Fahrt mit der Gondelbahn zur Festung Narikala mit einem prächtigen Blick auf die Stadt.

3. Tag
3. Tag

DI • 18.09.2018 • CA. 150 KM
LANDSCHAFTEN UM TBILISSI

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt nach Kachetien, Georgiens Wein- & Kornkammer ca. 100 km östlich von Tbilissi. In dieser fruchtbaren Gegend wurde bereits im 6. Jh. das Kloster Ikalto gegründet, wo Theologie, Mathematik, Astronomie, Philosophie und Literatur gelehrt wurden. Weiter zur Georgskathedrale von Alawerdi (11. Jh.), die sich im fruchtbaren Alasani-Tal erhebt und mit 51 m der höchste georgische Kirchenbau ist. Besuch der Weinkellerei der Familie Marani in Napareuli. Führung und Weinverkostung mit Mittagessen. Nachmittags Fahrt in das Städtchen Telavi. Spaziergang durch die Altstadt und Übernachtung im Hotel OLD TELAVI.

4. Tag
4. Tag

MI • 19.09.2018 • CA. 230 KM
AM FUSS DES KAUKASUS

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt in die ehemalige Hauptstadt Mzcheta (UNESCO-Welterbe), die lange vor Tbilissi wichtige Handelsstadt war. Hier sehen Sie Prachtstücke frühgeorgischer Baukunst wie die Kirche Dshwari (Kreuzkirche 6.-7. Jh.), die Wallfahrtskirche Sweti Zchoweli (11. Jh.),das Frauenkloster Samtawro und die Überreste des Palastes von König Mirian, der im Jahre 337 das Christentum zur Staatsreligion erklärte. Gelegenheit zum Mittagessen und weiter entlang der Heerstraße, die bereits im 1. Jh. v. Chr. als Karawanenweg in den Orient diente. Besichtigung der Festung Ananuri (17. Jh.), eines der imposantesten Bauwerke aus der Epoche der osmanischen Invasion. Zitadelle, Kreuzkuppelkirche und Glockenturm beeindrucken. Durch wilde Gebirgslandschaften gelangen Sie nach Gudauri und über den Kreuzpass (2.379 m) ins Hochgebirge nach Stepantsminda. Hier beziehen Sie für 2 Nächte das Rooms Hotel, das in einer atemberaubenden Landschaft liegt. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag
5. Tag

DO • 20.09.2018
KLÖSTER & PÄSSE IM KAUKASUS

Halbpension und Ausflug „je nach Witterung“ und Wegeverhältnissen. Entweder fahren Sie zur Kuppelkirche von Zminda auf 2170 m Höhe oder haben spektakuläre Blicke auf den Berg Kasbeg (5.047 m), den höchsten Gipfel des georgischen Kaukasus oder Sie fahren in andere Seitentäler und entdecken, Dörfer, Festungen und Kirchen in einzigartiger Landschaft!!! Bitte vertrauen Sie Ihrer erfahrenen Reiseleitung.

6. Tag
6. Tag

FR • 21.09.2018
GELATI & HÖHLENSTADT UPLISZICHE

Frühstück, Kofferverladung und Fahrt nach Gori, den Geburtsort Stalins. Die nahe Höhlenstadt Uplisziche profitierte im 2./3. Jh. von den Karawanen der Seidenstraße. Die Ruinen der Stadt in der einzigartigen Landschaft faszinieren! Mittagspause und Fahrt über den Rikotipass nach Kutaisi. Hier besuchen Sie das Kloster von Gelati, Gründung David des Erbauers und UNESCO-Welterbe. Der Grundstein wurde 1106 gelegt, drei Kirchen sind Bestandteil der „Klosterakademie“: die Gottesmutter-Kirche, die Georgs- & die Nikolaikirche. Abendessen und Übernachtung im Hotel Gora (einfach, aber sehr sauber) in Kutaisi.

7. Tag
7. Tag

SA • 22.09.2018
BAGRATI & FAHRT nach TIFLIS

Frühstück, Kofferverladung und Besichtigung der nahen Kathedrale von Bagrati. Diese wurde in den letzten Jahren restauriert, bietet eine monumental gestaltete Fassade und die in Georgien einmalige Verschmelzung traditioneller und moderner Architektur. Von Kutaisi aus fahren Sie durch die Landschaften Georgiens zurück nach Tiflis! Zimmerbezug wieder im Hotel KOPLALA und Abschiedsessen in einem Restaurant.

8. Tag
8. Tag

SO • 23.09.2018
BEGINN DER HEIMREISE

Kleines Frühstück und sehr früher Transfer zum Flughafen. Voraussichtlich gegen 06.00 h fliegen Sie nach Warschau und erreichen am Vormittag den Flughafen Düsseldorf.

KEIN VISUM BENÖTIGT!
REISEPASS (6 Monate über die REise hinaus gültig!) ERFORDERLICH!

Leistungen

  • Flug ab Düsseldorf mit LOT via Warschau nach Tiflis & retour
  • alle Steuern & Gebühren in Höhe von ca. € 150 (Stand 011/2017)
  • Transfers & Ausflüge im klimatisierten, lokalen Reisebus
  • 6x Übern. in georgischen 3*-4*-Hotels der Mittelklasse in Zimmern mit Bad o. DU/WC, TV, Tel., etc.
  • 1x Übern. in einem einfachen aber sauberen Familienhotel in Kutaisi, in Zimmern mit Bad o. DU/WC
  • 6x Frühstücksbuffet, 1 kl. Frühstück
  • 6x Abendessen, davon 1x mit georgischer Folklore
  • 1x Mittagessen
  • alle Ausflüge wie beschrieben
  • alle Führungen, Besichtigungen & anfallenden Eintrittsgelder wie beschrieben
  • sachkundige georgische Reiseleitung & Führung (deutschsprachig) vom 2. bis zum 8. Tag der Reise
  • sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis Deutschland ab 12 Teilnehmern
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Schein der Insolvenzversicherung
  • 24h-Notruf-Nummer ab 10 Tage vor Beginn der Reise
  • u.v.m.
BITTE BEACHTEN SIE: Der veröffentlichte Reisepreis zu dieser Flugreise basiert auf einem Sondertarif mit einem begrenzten Platzangebot und kann nur bis drei Monate vor Antritt der Reise garantiert werden.

Preise pro Person in EUR

p.P. im DZ • Gruppe 5 - 11 Teilnehmer • Reiseleitung ab/bis Tiflis 1.799 €
p.P. im DZ • Gruppe 12 - 19 Teilnehmer • Reiseleitung ab/bis DUS & Tiflis 1.799 €
Zuschlag EZ 240 €

Nicht eingeschlossen sind weitere Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder.
 

BITTE BEACHTEN SIE:

Unsere Reise GEORGIEN kommt bereits ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen zur Durchführung. Ihre deutschsprachige georgische Reiseleitung erwartet Sie in Tiflis am Flughafen und führt die Reise komplett mit Ihnen durch.
Ab einer Teilnehmerzahl von 12 Personen wird die Reise noch zusätzlich von unserer K&N-Reiseleitung ab/bis Düsseldorf-Flughafen begleitet.

Weitere Informationen


HOTELINFO

  • 2 Nachte in Tbilissi • Hotel "KOPALA" / Altstadt Tiblissi (3*)
  • 1 Nacht in Telavi • Hotel "OLD TEVALI" (3*)
  • 2 Nächte in Kazbegi • Hotel "THE ROOMS" (3+*)
  • 1 Nacht in Kutaisi • Gästehaus "GORA" (2-3* • einfache, jedoch bestverfügbare Unterkunft)
  • 1 Nacht in Tbillisi • Hotel "KOPALA" / Altstadt Tiblissi (3*)

    Alle Zimmer verfügen selbstverständlich über Bad oder DU/WC, TV, Tel. etc....

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 19 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.