Hotels bei Anreise

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

Suchen

Weietere Marken

     

 
 

K&N IM INTERNET

     

LÜTTICH • AUSSTELLUNG "VIVA ROMA"

Museum LA BOUVERIE gemeinsam mit dem LOUVRE

LÜTTICH • AUSSTELLUNG "VIVA ROMA"

Kleingruppe mit max. 8 Personen
1 Tag - Reise mit dem K&N-Minibus
Termine
11.05. - 11.05.2018 • Durchführung bereits garantiert!
5 Teilnehmer mindestens
8 Teilnehmer maximal

Mit dem K&N-MiniBus erreichen Sie das nahe Lüttich, besuchen den großartigen Bahnhof des Architekten Calatrava, machen einen Stadtrundgang durch das historische Zentrum und erleben Geschichte und Kultur aus einer ganz eigenen Perspektive.
Am Nachmittag besuchen Sie dann die große Sonderausstellung "VIVA ROMA!", die Lüttichs neues Kunstzentrum La Bouverie gemeinsam mit dem LOUVRE PARIS veranstaltet!

 
70 Werke aus dem 17. bis 20. Jahrhundert führen Sie auf die Spuren der Anhänger der „Grand Tour“, der "Kavaliers-Reise", die in der einzigartigen Stadt Rom eine nie versiegende Quelle der Inspiration fanden.

K&N • Tagesausflug
K&N • Tagesausflug

FR • 11.05.2018 • ca. 220 KM
ROMA IN LÜTTICH!

Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze, Reisebusbestuhlung etc.) vorbei an Aachen in das Tal der Maas und in die Merowingerstadt Lüttich. Die einstige Bischofs- & Bergarbeiterstadt Lüttich glänzt nicht nur mit einem schönen historischen Zentrum, Gassen, belebten, bunten Plätzen mit Straßencafés und französischem Flair. Seit einigen Jahren putzt sich die wallonische Metropole auch architektonisch heraus. In beiden Weltkriegen wurde Lüttich zerstört und befindet sich z.Zt. in einer enormen Aufschwungphase. Sichtbare Zeichen dafür sind nicht nur die neuen Museumsbauten (wie z.B. das Museum La Boverie oder das Grand Curtius), sondern auch der schon zur Stilikone gewordene Bahnhof Guillemines des spanischen Stararchitekten Calatrava.
Diesen steuern Sie zunächst an und machen einen kleinen Spaziergang unter den „Schwingen“ des Bahnhofes, der verblüffende Blickachsen freigibt und mit seiner fantastischen Dachkonstruktion jeden Besucher begeistert.
In der Altstadt haben Sie nun ausreichend Zeit für eine individuelle Mittagspause, bevor Sie das neue Museumszentrum LA BOVERIE auf der Maas-Insel besuchen.
Hierbei stehen nicht nur der wundervolle architektonische Kontrast zwischen dem klassischen Bau von 1905 und dem modernen Flügel im Fokus, sondern selbstverständlich die Führung und das Erlebnis der Sonderausstellung „Viva Roma!“. In Zusammenarbeit mit dem Louvre und mehr als 40 ausländischen Institutionen entstand eine Auststellung internationaler Reichweite: 170 Werke aus dem 17. bis 20. Jahrhundert führen uns auf Spuren der Anhänger der „Grand Tour“, die in Rom eine nie versiegende Quelle der Inspiration fanden. Erleben Sie die Einzigartigkeit einer Stadt der Kontraste im Licht des Südens!
Besichtigung, noch etwas Freizeit zum individuellen Entdecken des Museums und Beginn der Heimfahrt. Ankunft an den Zustiegsorten am Abend.

 

Leistungen

  • Fahrt im K&N-MINIBUS (8 Fahrgastplätze • Reisebusbestuhlung • Klimaanlage etc.) ab Düsseldorf(-Süd), Dormagen und Köln
  • K&N-Fahrer & sachkundige Reiseleitung ab/bis Rhld.
  • kleine Stadtrundfahrt Lüttich
  • Besuch des Calatrava-Bahnhofs
  • Eintritt in das Museum La Bouverie zur Sonderausstellung VIVA ROMA
  • deutschspr. Führung (max. 8 Personen!) durch die Sonderausstellung
  • ausführliche Reiseunterlagen & weitere kleine Extras

Preise pro Person in EUR

Ausflugspreis 119 €

Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 5 Personen
max. 8 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.