Hotels bei Anreise

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

Haben Sie eine lange Anreise ins Rheinland? Unsere Hotel-Tipps:

DORMAGEN • Am Bahnhof:

Hotel Weilerhof Knechtstedener Hof

KÖLN • Nähe Bahnhof:

ibis Stadthotel am Römerturm

Suchen

Weietere Marken

     

 
 

     

 
 

K&N IM INTERNET

     

     

AMIENS • HELLWEG & GOTIK

Handel & Kathedralen

AMIENS • HELLWEG & GOTIK

Mit Mons & Arras
3 Tage - Bus-Reise
15 Teilnehmer mindestens
33 Teilnehmer maximal

Das Artois, Nordfrankreich und die Picardie liegen am Hellweg - und sind die Kernlande der gotischen Kathedralen! Strahlender Stern unter ihnen ist die Kathedrale von Amiens, die - trotz aller Zerstörungen durch die Jahrhunderte - heute wieder in ihrer ganzen Einzigartigkeit beeindruckt.

Sie lernen auf unserer Reise Amiens und seine Kathedrale ebenso kennen, wie das malerische Arras mit seinen wunderschönen Plätzen und das belgische Mons - Kuturhauptstadt Europas 2015! Sie wohnen nahe der Kathedrale und erleben die LICHTER-SHOW, die die farbige Bemalung des 13. Jh. wieder herstellt!

1. Tag
1. Tag

SA • 15.07.2017 • ca. 390 km
DER WEG NACH FRANKREICH

Fahrt im modernen Fernreisebus (Nichtraucher) ab Bonn/Sankt Augustin, Köln, Dormagen & Düsseldorf(-Süd).
Über Lüttich und Valenciennes erreichen Sie am späten Mittag Arras. Gelegenheit zur Mittagspause und Rundgang durch die alte Handelsstadt, die durch die einheitliche Bebauung eine einzigartige Atmosphäre hat und deren Rathaus als das „schönste der gotischen Epoche in Frankreich“ gilt. Gleichzeitig erfahren Sie, dass die komplette Stadt nach 1918 wieder aufgebaut werden musste. Denn über Jahrhunderte waren die Straßen der Händler und der Waren - die das Geld brachten für Stadt- & Kathedralbauten - auch die Straßen der durchziehenden Armeen. Besonders traf dies 1914 zu, als Nordfrankreich zum Schlachtfeld wurde und die historischen Städte in Trümmer fielen. Entlang der „Sommefront“ geht es nach Amiens, wo Sie Ihre Zimmer im Hotel Holiday Inn beziehen. Das Hotel liegt nur ca. 400 m von der Kathedrale entfernt. Die kleinen Kompaktzimmer sind gut ausgestattet und verfügen zumeist über die in Frankreich üblichen Grand-Lit-Betten. Spaziergang zu einem 3-Gang-Abendessen in einem typischen Restaurant und Besuch der computergesteuerten Lasershow an der Kathedrale von Amiens. Mit aufwändiger Technik wird die Farbigkeit der Kathedrale des Jahres 1250 wieder hergestellt. Ein einmaliges Erlebnis, für das Sie sich im Internet unter www.amiens-cathedrale.fr schon einmal begeistern können!
 

2. Tag
2. Tag

SO • 16.07.2017:
BOOTSFAHRT & KATHEDRALE

Geruhsames Frühstück im Hotel und wiederum Spaziergang an die Somme. Bereits die Römer legten unweit der Stadt Gärten (lat. hortus) an, entwässerten die Sümpfe und wandelten sie in Anbauflächen (Hortillonages) um. So entstanden die „schwimmenden Gärten“, die heute von einem System von 55 km (!) Gräben und Kanälen durchzogen werden. Einen Teil davon befahren Sie auf Ihrer Puntkahnfahrt (Dauer ca. 1 h) durch die Hortillonages auf speziellen Elektrobooten - inklusive schönen Ausblicken auf die Kathedrale!
Freizeit zur Mittagspause am schönen Ufer der Somme und anschließend Besichtigung der riesigen Kathedrale. Besichtigung der großartigen Kathedrale. die mit Platz für ca. 10.000 Menschen die größte jemals im Mittelalter gebaute ist und eine Länge von 145 m bei einer Höhe des Mittelschiffs von 42,5 m erreicht. Seit 1220 bauten die reichen Bürger von Amiens „ihre“ Kathedrale rund um eine Reliquie des „Hauptes Johannes’ des Täufers“. Entdecken Sie architektonische und kunsthistorische  Schätze in der Kirche, die Vorbild für den Bau des Kölner Domes war und lernen Sie die Arbeitsweise der Baumeister kennen. Der Abend steht für eigene Entdeckungen kulinarischer Art zur freien Verfügung. Und auch heute können Sie das einmalige Erlebnis der Beleuchtung der Kathedrale sehen....

3. Tag
3. Tag

MO • 17.07.2017:
DER HELLWEG • MONS IN BELGIEN

Frühstück im Hotel und Kofferverladung. Zunächst fahren Sie wieder durch die weite Landschaft der Picardie und der Region Nord, bevor Sie die belgische Grenze erreichen. Dort liegt die alte Handelsstadt Mons - und hier fühlten sich bereits alten Römer wohl. Wenn Sie dann im Rahmen eines kleinen Rundganges ober auf der „Burg“ stehen, werden Sie auch wissen warum... Gelegenheit zur Mittagspause in der Altstadt und Beginn der Heimreise zurück nach Deutschland. Ankunft am Abend.

Leistungen

  • Fahrt in modernen Reisebussen mit Zustiegen in St. Augustin, Köln, Dormagen und Düsseldorf(-Süd)
  • 2x Übernachtung im HOLIDAY INN EXPRESS (2+*)
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Tel. etc.
  • 2x französisches Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1x regionales 3-Gang-Menü inkl. Getränken
  • 1x Bootsfahrt durch die Hortillonages in Amiens
  • alle Ausflüge, Besichtigungen & Transfers wie beschrieben
  • sachkundige K&N-Reiseleitung ab/bis Rheinland durch Christiane Thiel
  • Insolvenzversicherung
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • ausführliche & detaillierte
  • Reiseunterlagen
  • 24-h-Notruf-Service u.v.m.

Preise pro Person in EUR

Doppelzimmer 375 €
Einzelzimmerzuschlag 90 €

Weitere Informationen


HOTELINFO

HOTEL HOLIDAY INN EXPRESS (2+*)
Sie wohnen im 2014 renovierten Hotel HOLIDAY INN EXPRESS (3* - unsere Bewertung **+), nur ca. 400 (Lauf-)Meter von der Kathedrale entfernt. Die kompakten Zimmer verfügen über die in Frankreich üblichen Grand-Lit-Betten und sind mit DU/WC, TV, Telefon, Fön etc. gut ausgestattet. Das Haus bietet Rezeption, Bar, Fahrstuhl & Frühstücksraum.


Hinweise zur Reisedurchführung

Teilnehmerzahl
mind. 15 Personen
max. 33 Personen

Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Kultour & Natour berechtigt, die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Reiseveranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.